Katzen müssen genügend trinken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Katzen müssen genügend trinken

      und aus dem Grund hatte ich in den vergangenen Monaten einen Test gestartet um zu sehen unter welchen Bedingungen unsere Katzen besser trinken.
      Gefüttert wird bei uns TF und FF zu gleichen Teilen.
      Und das ist das Fazit :

      1.ich hatte mehrere Trinkschalen in der gesamten Wohnung verteilt
      2.Wasser stand in einer Schale unmittelbar am Futternapf
      3.Wasser stand in 2 Schalen 1 Meter vom Futter entfernt , in einem Raum
      4.Wasser stand in 1 Schale 2,5 Meter vom Futter entfernt , in einem Raum

      bei der Option Nr.4 Hatten unsere Katzen die 4 fache Menge mehr an Wasser aufgenommen wie bei Nr.2 , sie tranken bei Nr. 1 und 3 ungefähr gleich und zwar die 2 fache Menge mehr an Wasser wie bei Nr.2

      So habe ich mich nun für die Option Nr. 4 entschieden Wasser aufzustellen.

      Meine Nachbarin hatte mich auf diese Idee gebracht.Sie stellt ihrer Katze das Wasser leider genau zw. die 2 Futternäpfe.Da wir die Wohnungskatze im Urlaub betreuen, viel mir auf ,das sie in einer Woche noch nicht mal einen halben Liter Wasser getrunken hatte obwohl sie vorzugsweise TF frisst.Der Kot wird auch nur alle 3 Tage sehr hart abgesetzt.
      Als ich sie darauf hin wies das sie das Wasser mindestens 1,5 Meter vom Futter entfernt aufstellen möchte , bekam ich die Antwort : ach das ist doch egal wo das Wasser steht.
      Nun möchte ich ihr von meinem Test berichten und sie dazu bringen das Wasser für ihre Katze vom Futter wegzustellen damit sie mehr trinkt.
    • Re: Katzen müssen genügend trinken

      Ist ja interessant, wie und wo das Wasser platziert wird und wie sich das auf das Trinkverhalten auswirkt. Viele haben das Problem, dass die Katzen nicht genug trinken. Ist hier auch so, aber bei uns ändert sich nichts, egal wo der Wassernapf steht.
      Ich hoffe, sie trinken einfach lieber draußen, das kann ich ja nicht kontrollieren.


      Patin von Easy
    • Re: Katzen müssen genügend trinken

      Ich hab auch schon lange die Erfahrung gemacht, dass die Katzen gar nicht ans TRinken ran gehen, wenn es neben dem Nassfutter steht. Deshalb haben wir auch an drei verschiedenen Stellen in der Wohnung- und auch erhöht ... die beiden Trinkbrunnen sowie den einen Napf stehen.

      Ich hab mal gelesen, dass man es deshalb nicht neben das Futter stellen soll, weil Katzen gerne stromern und sich das Trinken lieber so suchen wollen und dann auch woanders eher trinken. Muss mit ihrem Jagdinstinkt oder sowas zu tun haben. Ich bin mir sicher, jujani, dass deine Katzen draußen bestimmt Wasser finden und das auch nutzen.






      Patentante von Kira von hexenkatze und Sam von anna

      Schnurrige Grüße von
      calantherosea

    • Re: Katzen müssen genügend trinken

      Hier stehen die Futternäpfe in der Küche , außer Trofu das steht im Flur.
      Zwei Trinknäpfe stehen auch im Flur , aber in anderen Ecken und einer steht im Wohnzimmer.
      An den Katzenbrunnen geht nur Bibbi wenn er an ist der andere im Flur benutzen alle , doch Bounty benutzt am liebsten den im WZ.
      Ich hab schon lange keinen Wassernapf mehr neben dem Futter stehen , deshalb kann ich jetzt nicht sagen ob sie da auch trinken würden.


      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti
    • Re: Katzen müssen genügend trinken

      Unsere Wasserschüsseln stehen auch nicht neben dem Fressen sondern sind in der gesamten Wohnung verteilt, der Brunnen steht im Wohnzimmer. Außerdem ist auch auf der Terrasse eine Wasserschüssel, wo es auch hineinregnet. Die wird auch gerne genutzt. Fuzzy hat noch eine Besonderheit, er miaut mich an und dann weiß ich dass er aus dem Wasserhahn trinken will, als brave Dosine erfülle ich ihm den Wunsch dann auch :ohja:
      Liebe Grüße von Xide und ihrer Viererbande

      Patin von Jane
    • Re: Katzen müssen genügend trinken

      Ich weiß über Katzen auch, dass sie nie dort trinken, wo sie fressen. Vielleicht, um nicht zusätzlich auf Beute aufmerksam zu machen. In der Küche gibt es zwar Futter und Wasser bei mir nebeneinander stehend; einmal Waaser habe ich hier noch im Wohnzimmer stehen. Und zumindest im Wohnzimmer trinken sie. In der Küche kann ich ja nochmal gucken, ob ich das Wasser doch noch umstelle.
    • Re: Katzen müssen genügend trinken

      Wasser sollte nicht neben den Futter stehen.
      Mehr als eine Wasserstelle motiviert zum trinken.

      Ich habe schon mal was von Wasser und Rosenquarz geschrieben.
      Rosenquarz im Wasser sorgt dafuer das das Wasser nicht so schnell umkippt und die Katze sieht das Wasser besser und es schmeckt anders.
      Bei Anwendung von Rosenquarz keine Metallnaepfe.
      Wasser sollte man eh nur in Porzelan/Kersamik anbieten

      Alles wird gut...
      ..und wenn mal was nicht gut ist, denn ist es noch nicht fertig


    • Re: Katzen müssen genügend trinken

      Meine Püppie hat ihr Futter oben im Badezimmer.Das Trinken im unterem Bad und in der Küche.Ich weiß,sie trinkt genügend.Einige Male muß ich das Wasser im Bad erneuern.Bemerkbar macht sie sich,in dem sie den Trinknapf durch das Bad schiebt.
    • Re: Katzen müssen genügend trinken

      Mac wo bekommt man Rosenquarz ?
      xide du bringst mich auf eine Idee , werde jetzt Regenwasser auffangen und einen Napf davon unseren Nasen hinstellen , mal schauen ob sie es mögen.
    • Re: Katzen müssen genügend trinken

      "[url=../post235180.html#p235180 schrieb:

      25. Okt 2015, 10:03 » Örniliene[/url]"]Mac wo bekommt man Rosenquarz ?


      Einmal hier

      amazon.de/gp/product/B003RY4PN…oh_aui_detailpage_o00_s00

      oder hier

      ebay.de/itm/Rosenquarz-Rohstei…e5c5f9:g:a3cAAMXQL99SbB42

      Alles wird gut...
      ..und wenn mal was nicht gut ist, denn ist es noch nicht fertig


    • Re: Katzen müssen genügend trinken

      Die Adventszeit nicht vergessen! Da gibts auf den diversen Märkten Rosenquarz und andere Wassersteine.

      Bei uns hier (Bayern) gibts auf den Adventsmärkten fast immer Mineralienhändler. Aber auch jene die Schmuck, Kerzen, Kerzenständer, Düfte udgl. anbieten haben meist Quarze für "Edelsteinwasser".
      ich liebe zwei Wesen die kratzen
      meine Rosen und meine Katzen


      Patentante von LadySheila und Sissi von CalantheRosea
      und den Flusen-Buben von Danny

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hexenkatze ()