Fundkatze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Fundkatze

      Mir sind schon mehrere Katzen zugelaufen, die ich auch alle behalten habe.

      Leider ist keine mehr davon da, weil hier immer wieder Katzen auf unerklärliche Weise verschwinden.

      Als Letztes ist mir vor ca. einem halben Jahr die kleine Mitzi zugelaufen. Sie selbst hat sich gut in das Rudel integriert und wird von meinen Jungs inzwischen auch akzeptiert, bis auf Chilli, (den ich als Winzling gefunden und mir der Flasche aufgezogen habe). Der geht noch manchmal auf die Mitzi los und will sie verprügeln. GsD wird es aber immer weniger und ich hoffe, die Attacken verschwinden mit der Zeit ganz.

      P.S. Seit meine Katzen Halsbänder tragen, ist keine mehr verschwunden.
    • Re: Fundkatze

      meine allererste fellnase war eine zugelaufene Katze.
      Ein roter Kater.
      Ich habe ihn behalten oder besser gesagt, er hat mich behalten.
      Er war aufeinmal da und blieb.
      Ich glaube so oder aehnlich kommt wohl jeder zu seiner ersten eigenen Mietze.

      Alles wird gut...
      ..und wenn mal was nicht gut ist, denn ist es noch nicht fertig


    • Re: Fundkatze

      Vor vielen Jahren,als ich noch Freigänger hatte,ist mir einmal ein Kuhakter zugelaufen-ich nannte ihn "Munzo".
      Er integrierte sich sofort prima in meine Katzengruppe und merkwürddiger Weise taten sie ihm auch nichts,denn andere fremde Katzen wurden immer erfolgreich in die Flucht geschlagen.
      Er blieb ca. ein Jahr....dann verschwand er genauso leise,wie er kam :cray:
    • Re: Fundkatze

      Bei mir laufen ja manchmal Streuner rum , aber davon habe ich keinen behalten.
      Einen habe ich letztes Jahr vermitteln können , nach dem er kastriert und ich ihn zahm gemacht habe.

      Zugelaufen ist uns Kiran vor 13 Jahren und er ist auch hier geblieben, ein wunderschöner schwarzer Kater.
      Als die Katze von meinem Schwiegervater eingeschläfert werden musste , ist Kiran zu ihm gezogen.
      Mein Schwiegervater hat ihn natürlich auch gelockt. Zuerst blieb er nur kurz dort , aber mit der Zeit blieb er immer länger bei ihm bis er dann nachher bei ihm auch übernachtete. Er kam aber noch sehr lange zu uns und begrüße uns und frass auch immer noch was bei mir .
      Leider ist er vor 2 Jahren überfahren worden.



      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti
    • Re: Fundkatze

      Uns ist mal eine schwarzweiße Katze zugelaufen. Sie kam ins Haus, machte die Näpfe leer, sprang über den Hund und legte sich zu Tabby auf die Couch. Sie benahm sich, als wäre sie bei uns zuhause, kam mit mir in die Küche und fixierte den Kühlschrank. Das war so als wäre sie schon immer bei uns gewesen. Aber sie war tätowiert und ich konnte aus der Nummer lesen, dass sie aus dem Tierheim kam. Ich habe dann dort angerufen und die lachten und wussten schon Bescheid. Sie meinten, ich solle sie wieder rauslassen, sie würde nicht weit entfernt wohnen. Einige Stunden später rief die Besitzerin an und machte mich an, was mir einfiele ihre Katze mit ins Haus zu nehmen (sie war aber alleine ins Haus gekommen) und sie dann noch als Fundkatze zu melden. Tatsache war aber, dass diese Katze sich bei den Leuten nicht wohlfühlte, warum auch immer und die Leute sie dann wieder ins TH gebracht haben. Habe ich später so gehört, ob es stimmt, weiß ich nicht, habe die Katze aber nie wieder gesehen.


      Patin von Easy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jujani ()

    • Re: Fundkatze

      Damals ist uns die erste Katze bei meinen Eltern zugelaufen und geblieben. Später kam noch eine dazu. Der Rest waren Junge von ihr oder ihren Kindern.

      Heute lebt ja mein Snoopy bei uns der uns im letzten Jahr im Oktober auf der Terasse zugelaufen ist. Er war ja geschätzte 8 Monate alt. Nun steht er im neuen Mietvetrag drin und darf bleiben. hihihi
      Hatte jedoch überall nachgeschaut ob er eventuell vermisst werden würde, was aber nicht der Fall war. Und nun lasse ich ihn Ende des Jahres chippen und impfen. Dann noch bei Tasso registriert und er gehört offiziell mir. :breitgrins:


      Lebe und denke nicht an morgen