Getreidefreies Trockenfutter: Acana und Orijen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getreidefreies Trockenfutter: Acana und Orijen

      Mich würde dringend interessieren, was ihr davon haltet. Ich habe Dragos Probleme mit Struvit schon in einem eigenen Thema beschrieben.
      Für Neugierige: katzentatzenforum.de/post134185.html#p134185

      Alles in allem habe ich grade Notstand was Futter angeht und befürchte sehr, dass die Umstellung auf Nassfutter nichts werden wird. Er ist da einfach zu eigen. Und jeden Tag Fleisch zu füttern und dann natürlich auch noch zu supplementieren, das schaffe ich einfach nicht. Daher die Frage, was ihr von getreidefreiem Trockenfutter haltet. Selbstverständlich für den Struvit-Kater NUR eingeweicht, also mit Wasser komplett gesättigt!
    • Re: Getreidefreies Trockenfutter: Acana und Orijen

      Huhu Tinkerbell du kannst auch mal hier in diesem Thread lesen da haben wir auch schon über Trofu geredet
      katzentatzenforum.de/trockenfutter/granatapet-t5508.html

      Ich hab beides schonmal gekauft , sehr gerne wurd es nicht genommen.

      Getreidefreies Trofu ist auf jeden Fall besser als die Anderen .





      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti
    • Re: Getreidefreies Trockenfutter: Acana und Orijen

      ich hab beides schon gefüttert, allerdings nur als Leckerli in winzigen Mengen, wurde sehr gerne gefuttert. Ich find es auch besser als Royal Canin und co., ob es allerdings in Bezug auf Struvit einen Unterschied macht, weiss ich nicht.

      Alles Liebe von Andrea,
      stolze Patentante vom allerallerliebsten Patch, dem Berliner Terminator
      und Habibi Schatz, Hui Buh Gespenst, und Lilli Fee