Fini, meine Sorgenkatze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Fini, meine Sorgenkatze

      Waren am Freitag bei unserer TÄ. Ich hatte recht, es ist etwas vom Zahn abgebrochen, aber nun die gute Nachricht, es muss nichts gemacht werden. GsD. Die TÄ hat bei der Gelegenheit auch gleich nochmal Fini's Knie angeschaut. Verheilt super und das Knie ist weiterhin stabil.

      Wieder Zuhause angekommen habe ich gleich bei der Tierklinik für kommenden Freitag den Termin für das Kontrollröntgen ausgemacht. Ich hoffe das ich danach die Einzelhaft aufheben kann. Meine Finimaus ist nun schon sehr ungnädig, dass sie drin bleiben muss.

      Immer wenn ich in den ersten Stock gehen, dort ist u.a. das Gästezimmer, begleitet mich Benji und wartet schon vor im, weil er Fini besuchen will. Es ist schon süß, wie er dann ganz selbstverständlich auf sie zugeht, wie sie sich sofort mit den Nasen berühren und abschnuppern. Danach inspiziert Benji das Zimmer. Wenn ich dann sage: Komm wir gehen raus, marschiert er zur Tür und geht mit mir raus. Niedlich oder?
      Hanna und Ihre Rasselbande

      "Das Leben und dazu eine Katze, das ergibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's Euch!" Rainer Maria Rilke
    • Re: Fini, meine Sorgenkatze

      Zwei gute Nachrichten ! Solange Fini keine Zahnschmerzen bekommt ist alles gut.
      Benji ist schon ein routinierter " Besucher" geworden ..............herrlich .Na wie wird das erst wenn Fini aus der Einzelhaft entlassen wird?

      meine Patenkatzen : Lilli , Lotti und Lisa
    • Re: Fini, meine Sorgenkatze

      Oh ja das stell ich mir richtig niedlich vor .

      Ich wünsch es ihr sehr , das du die Einzelhaft aufheben kannst , es wird ihr sicher schon langweilig so alleine sein auch wenn sie mal Besuch bekommt.
      Das mit dem Zahn würd ich allerdings im Auge behalten , da kann immer mal schnell was kommen.





      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti
    • Re: Fini, meine Sorgenkatze

      Ja, ich bin auch gespannt, wie sich die Rasselbande verhält, wenn Madame wieder zu ihnen stossen darf. Ich befürchte, dass Leo sie dann wieder verfolgt. Hat er schon immer gemacht und ich kann den Grund nicht ausmachen.

      Die TÄ meinte, Katzen könnten die Zahnwurzel in Kieferknochen umwandeln. Ich werde es natürlich im Auge behalten.
      Hanna und Ihre Rasselbande

      "Das Leben und dazu eine Katze, das ergibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's Euch!" Rainer Maria Rilke
    • Re: Fini, meine Sorgenkatze

      Das Kontrollröntgen am Freitag ist gut gelaufen. Die TÄ war sehr zufrieden, rät uns aber Fini noch nicht zu den Anderen zu lassen, sondern noch zwei Wochen ohne Springmöglichkeit zu halten.Sie meint, es wäre sicherer. Das tut mir für meine Maus so leid, denn sie möchte schon immer mit mir mitgehen, wenn ich wieder aus dem Zimmer gehe. Naja, jetzt haben wir vier Wochen geschafft, dann werden wir die zwei auch noch bewältigen.
      Hanna und Ihre Rasselbande

      "Das Leben und dazu eine Katze, das ergibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's Euch!" Rainer Maria Rilke
    • Nun ist es knapp drei Jahre her, das Fini am Knie operiert wurde und nun hat sie das Gleiche auf der anderen Seite. War mit ihr bei meiner TÄ und die meinte nun, angesichts ihres Alters, müsste man das nicht unbedingt operieren. Sie bekommt nun täglich ihre Dosis Schmerzmittel und es geht ihr sehr gut damit. Sie läuft sogar die Treppen. Hoffen wir mal das es so bleibt. Habe mich lange mit meiner TÄ besprochen und wir sind dann überein gekommen, dass eine OP für sie eine große Belastung wäre. Sie müßte dann wieder mindestens sechs Wochen von den Anderen separiert werden, das würde bedeuten, ich müßte sie in den Laufstall sperren und das will ich ihr nicht antuen. Es war beim letzten mal schon eine Tortur für sie. Die TÄ meinte, es würde sich verwachsen.
      Hanna und Ihre Rasselbande

      "Das Leben und dazu eine Katze, das ergibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's Euch!" Rainer Maria Rilke
    • Oh je, nun die andere Seite ;(
      Grad mal kurz den Thread überflogen, ich "kenn" Euch ja noch nicht.

      Nochmals so eine Tortour für die Süße wäre schrecklich. Denke meine TÄ und ich würden genauso entscheiden.

      Fini kommt mit dem Schmerzmedis klar und vielleicht verwächst es sich noch.

      Dafür gibts ne Menge :daumen: :daumen: :daumen:
      Liebe Grüße
      Anne und ihre Fellnasen

      mit vielen Sternchen im Herzen <3