Wir testen Katzenstreu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir testen Katzenstreu

      Wir haben ne ganze zeitlang Catsan Hygienestreu gehabt.

      Dieses gefällt mir nicht.

      Nun haben mein freund und ich beschlossen, das wir uns jetzt durch die ganzen Sorten Katzenstreu testen und am Ende unser Sieger auswählen

      Und da ich denke, das jeden hier auch interessiert, was für Erfahrung wir machen, mit den unterschiedlichen Streus, erstelle ich hier mal ein Blog. Wo ich jeweils kurz was zum katzenstreu sage.


      Den Anfang macht, das billig Klump-Streu von Futterhaus:

      Preis: 20l für 4,99euro
      Ergiebigkeit: 20l langt grade mal für ein xxl Haubenklo(ohne Haube)
      Körnung: Sehr feine Körnung
      Allgemeines Aussehen: Es ist ein sehr dunkles Streu
      Staubfaktor: Es ist sehr staubig beim Einfüllen und beim Sauber machen

      Das Saubermachen: Es bildet gut Klumpen, die sich auch leicht rausnehmen lassen. jedoch sind diese irgendwie sehr
      schwer. Auch staub es sehr beim saubermachen. Geruch wird nicht gemindert.

      Habe meine beiden Fellnasen beobachtet, wenn sie auf Klo gegangen sind. Sie graben sehr lange und es scheint auch ihnen Mühe zu machen, dort ein Loch zu graben. Jedoch wenn sie es geschafft haben und ihr Geschäft wieder vergraben, fliegt das ganze Streu durch die Gegend.

      Johnny gräbt lieber drin, als da irgendetwas reinzumachen :nein:

      Also empfehlenswert ist es nicht.

      Als nächstes werden wir das feliton benutzen.

      [shadow=blue]Auch wenn du nicht bei uns wohnst, bleibst du auf immer unser Süßer, Tommy[/shadow]
    • Re: Wir testen Katzenstreu

      Wir sind mit "MultiFit ultra comfort" sehr zufrieden,
      und mit "Catsan Hygiene Streu" auch.
      Mal sehen, was ihr für Erfahrungen sonst noch macht.
    • Re: Wir testen Katzenstreu

      "[url=../post116804.html#p116804 schrieb:

      30. Mai 2013, 12:07 » pueppi[/url]"]Na da bin ich ja mal gespannt bei welchem Streu ihr hängen bleiben werdet


      Bei dem, das die Katzen am besten finden. :1157:
      Als ich testen wollte, weil die Wahl der Katzen mir zu teuer ist, hat Uzzi in die Betten gemacht. Sie akzeptiert kein anderes. :121_midi04:
    • Re: Wir testen Katzenstreu

      Da habt ihr euch ja was vor genommen bei der Menge die es an Streus gibt. :breitgrins:
      Bin auch gespannt wie eure Tests laufen und bei welchem ihr hängen bleibt, hoffe das deine zwei Männer es dir nicht übel nehmen und fremd pisseln gehen.


      Für immer im Herzen meine Sternchen Saelem, Balu, Attax, Redcliff und Hündin Shiela.
    • Re: Wir testen Katzenstreu

      Ich benutze das Öko Best Plus und habe seither kein besseres gefunden. Es ist saugstark nichts riecht, ist sehr ergiebig und ich entsorge es über die Biotonne. Der Preis ist akzeptabel. Was auch noch für das Streu spricht ist dass man es draußen benutzen Kann. Auch bei hoher Luftfeuchte, selbst im Winter bleibt das Streu körnig. Habe meine Kaklos auf dem Balkon überdacht stehen.
    • Re: Wir testen Katzenstreu

      öko best plus haben wir auch schon gesehen, aber bei futterhaus gibt es nur die kleine Packung und die würde nicht mal für eine klofüllung langen :) Und da ich noch kein Führerschein besitze, müssen wir schauen, was ich in unserer Umgebung finden kann und was dann uns auch gefällt.

      Öko best plus wird dann mitgebracht, wenn mein freund zum großen Tierladen fährt mit Auto^^

      [shadow=blue]Auch wenn du nicht bei uns wohnst, bleibst du auf immer unser Süßer, Tommy[/shadow]
    • Re: Wir testen Katzenstreu

      Also Feliton ist durchgefallen. Es stinkt, staubt und meine mögen es nicht!
      Danach hatten wir Biocat. Was zwar ergiebig war, aber es roch auch sehr schnell.

      Nun haben wir das vom lidl mit der rosa Verpackung:) 6l Packung sind das nur, aber kosten nur 2,99euro
      Es ist ein sehr feines Klumpstreu mit Duft. War skeptisch, aber es hat mich echt überzeugt. Es riecht nicht unangenehm und ist sehr ergiebig. Und auch meine drei Tester sind total begeistert. Sogar Junior hat keine Probleme mit graben und vergraben :)

      [shadow=blue]Auch wenn du nicht bei uns wohnst, bleibst du auf immer unser Süßer, Tommy[/shadow]
    • Re: Wir testen Katzenstreu

      das nehme ich auch manchmal, ist nicht schlecht, nur auf Dauer riecht es mir zu sehr, dies Gemisch aus Parfüm und Katzenpipi mag ich nicht.

      Dazu kommt, dass wir hier Müllgebühren bezahlen, aber Müllbeutel kaufen müssen und die sind nicht ganz billig und mehr als 10kg darf nicht rein. Mülleimer gibt es hier nicht.
      Das Cat best ist super, riecht kaum, klumpt schön und kann über die Toilette entsorgt werden. Einziger Nachteil, das Zeug fliegt durch die ganze Wohnung, selbst bei den kurzhaarigen Katti bleibt es im Fell hängen. Hier bekomme ich es nur im Real-Markt und der ist recht weit weg.


      Patin von Easy
    • Re: Wir testen Katzenstreu

      Cats Best Öko Plus kannst Du dir auch via Inet ,bei zooplus oder fressnapf bestellen und liefern lassen.Nix mit großartig schleppen.
      Ich hatte gerade bei Fressnapf 2x 40 L für 38 € bestellt,das beste Angebot derzeit (sonst40L/ 23,90(9)€).Ich benutze nichts anderes mehr und es ist verdammt ergiebig.

      meine Patenkatzen : Lilli , Lotti und Lisa