Durchfall durch TroFu?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Durchfall durch TroFu?

      Huhu Ihr Lieben,

      um Lucy ihre Medizin zu geben, habe ich in letzter Zeit die Tropfen auf eine kleine Menge TroFU gegeben. SIe bekommt immer HIlls light huhn für alte Katzen.
      Und morgens zum Abschied bekommt sie noch mal ein paar Bröckchen.
      Kann es sein, dass Hills die Rezeptur geändert hat? Hatte Euch ja schon berichtet, dass Lucy öfter Durchfall bekommt. Nun habe ich hier rumexperimentiert und komme fast zur Meinung, dass der Durchfall vom Trockenfutter kommt.

      Bis vor einem halben Jahr war die Verträglichkeit kein Problem und dann kam es. Am WE gebe ich ihr ein TroFU und schon wird es immer besser. Seit 2 Wochen bekommt sie nur noch morgens wenn ich gehe 6 Bröckchen. Und der Durchfall ist weg.

      Habt Ihr davon schon mal gehört, dass Hills Durchfall verursacht?
      Liebe Grüße Lucy, die Flusenbande und Danny

    • Re: Durchfall durch TroFu?

      Vielleicht reagiert sie inzwischen mit einer Überempfindlichkeit, dann könnte das doch sein danny. Ob Hills die Rezeptur geändert hat, weiss ich garnicht.. :unknown: aber wenn Du das Hills in Verdacht hast, kannst Du das nicht weglassen? Oder muss Lucy das Futter aus medizinischen Gründen fressen. Krümel hatte ja länger das Diätfutter von Royal Canin gefuttert,( Gott sei Dank nun nicht mehr) natürlich das Trockenfutter, das gegen Durchfall und unsere Tierärztin meinte, es würde alle Nährstoffe enthalten, die junge Katzen benötigen, aber es könne auch zu Überempfindlichkeiten führen,dann könnte sich wieder Durchfall einstellen,oder Hautsymtome :shok: auch oder sogar von dem Futter gegen Durchfall. Ist es denn vielleicht möglich, bei Hills per E-Mail nachzufragen, ob die Rezeptur gewechselt wurde? Wenn,dann hättest Du den Auslöser vielleicht. :unknown:
      Ich drück die Daumen dass Du den Auslöser rauskriegst. :daumen456:
    • Re: Durchfall durch TroFu?

      ich lasse es ja jetzt seit fast 2 Wochen soweit weg. Der Kot ist jetzt wieder richtig hart. Sie hat ja immer eine gute Handvoll bekommen, jetzt nur noch diese 6 Bröckchen. Ich habe es sehr stark in Verdacht und werde das jetzt weiter weglassen. Die Maus bekommt jetzt nur noch ihr NassFu.
      Gute Idee, dass ich die mal anschreibe. Danke :gruppknud:
      Liebe Grüße Lucy, die Flusenbande und Danny

    • Re: Durchfall durch TroFu?

      Ich hab das mal wegen Futter von Royal canin gemacht, diesem Sensitivfutter. Da hatten sie tatsächlich die Rezeptur geändert. Der Herr, der mir schrieb, meinte wegen der Überfischung von dem damaligen Fisch der immer in diesem bestimmten Futter verwendet wurde, aber das hab ich ihm nicht geglaubt, auch wenns vielleicht tatsächlich stimmt. :unknown: Sie haben dann auch die Tabiokastärke gegen Reis ausgetauscht und Fleisch anteilmässig noch weniger reingetan. Das Futter war gänzlich verändert zusammengesetzt.
    • Re: Durchfall durch TroFu?

      ich hatte zwei Probepackungen von Zooplus von Orijen und Applawas bestellt. Zu erst gab ich Lucy das Applawas. Mal mehr mal auch nur ganz wenig. Alles war gut. Kot völlig ok. Dann war die Packung alle und ich habe das Orijen aufgemacht. Soll ja auch getreidefrei sein.
      Durchfall fing wieder an.

      Nun habe ich 2 kg Applaws mit Huhn gekauft und sie bekommt nur noch das. Soll ja auch gegen Allergien sein

      Was habt Ihr für Erfahrungen mit Orijen und Applaws?
      Liebe Grüße Lucy, die Flusenbande und Danny

    • Re: Durchfall durch TroFu?

      ich hab beides schon gehabt und verfütter es gelegentlich als Leckerli an alle drei. Sie mögen es gerne. Bei der geringen Menge die sie bekommen hab ich keine Probleme feststellen können.

      Alles Liebe von Andrea,
      stolze Patentante vom allerallerliebsten Patch, dem Berliner Terminator
      und Habibi Schatz, Hui Buh Gespenst, und Lilli Fee