Matze schreit beim Putzen auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Matze schreit beim Putzen auf

      Kennt das jemand von Euch bei seinen Katzen?

      Vor gut 10 Tagen war es schon mal, dass Matze auf einmal anfing, sich ständig am Hintern zu putzen. Dabei "schrie" er regelrecht auf.
      ( Ich bin ihm aus Versehen schon mal irgendwann auf die Pfote getreten, da hat er genauso aufgejault - nur damit Ihr wisst, was für ein "Schreien" ich meine.)
      Jedes zweite Mal, wenn er geputzt hat, kam dieses "Schreien".
      Nach gut zwei Stunden war es dann wieder weg und alles war o.k..
      Jetzt vorhin rief mich Heiko in der Arbeit an, dass es wieder dieselbe Situation sei. Er putzt sich und jault auf. Wobei Heiko meinte, ihm kam das eher wie Schimpfen vor, als wenn ihm was nicht passt.
      Wo er genau putzt lässt sich schwer sagen, ob es am Schwanzstummel/Innenseite, am After oder am eigentlich nicht vorhandenen Stumpf ist. Auf jeden Fall ist es diese Gegend.

      Es ist aber nichts wund oder offen oder geschwollen.
      Heiko hat dann den TA auf seinem Handy angerufen und der meinte, es könne auch mal ein Floh sein.
      Dann verstehe ich aber nicht, warum das im Abstand von 10 Tagen und dann nur über eine Dauer von 1-2 Stunden auftritt.
      Einen Floh hab ich auch nicht gesehen.
      Entwurmt wurde Matze vor ca. 3 Wochen.
      Das kommt mir alles sehr komisch vor..... Grübel!

      Morgen früh um 8 Uhr stehe ich in der Tierklinik und lass ihn anschauen, denn ich finde keine Ursache und finde es auch nicht normal, dass er beim Putzen "aufschreit".
      Liebe Grüße
      Daggi


    • Re: Matze schreit beim Putzen auf

      Wenn eine Katze so aufschreit wie du es beschreibst , deutet das für mich darauf hin , das ihr ganz plötzlich etwas weh tut .
      Veilleicht tut ihm ja im After etwas weh , wenn er von außen putzt .
      Es gibt , das wenn Pferde so plötzlich auf wiehern und wie von der Tarantel gestochen rum laufen , das sie dann eine Bremse gestochen hat , vielleicht sitzt dort irgendwo ein Floh der ihn ab und zu mal beißt.
      Würd aber auch mal mit ihn zum TA oder Klinik fahren und das nach sehen lassen.
      Ansonsten mal entflohen .
      Hoffe es ist nichts schlimmes :daumen456:



      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti
    • Re: Matze schreit beim Putzen auf

      So ein aufschreien kenne ich auch nicht.
      Miauw der schimpft immer, wenn er auf den Klo ist.
      Er schimpft beim buddeln, er schimpft beim sch*** und pinkeln, obwohl alles in Ordnung ist.

      Ich hoffe Matze hat keine Schmerzen.
      Nur ein Floh, waere ja nicht schlimm.

      Daumendrueck, das es nichts schlimmes ist :daumen456: :daumen456: :daumen456:

      Alles wird gut...
      ..und wenn mal was nicht gut ist, denn ist es noch nicht fertig


    • Re: Matze schreit beim Putzen auf

      emma quitscht auch manchmal los,aber das kennen wir schon
      dann hat irgendwo was gejuckt und sie knabbert dann an dieser stelle rum,haben auch schon an floh gedacht,aber nach abrubbeln und bein letzten ta besuch war nicht zu finden,ist wohl wie bei uns menschen es juckt mal unverhofft :ohja:
    • Re: Matze schreit beim Putzen auf

      :nein: das habe ich auch noch nie gehört. Bin gespannt was das sein kann und hoffe natürlich sehr das alles in Ordnung ist bei Matze. :daumen456:
      :herzgib: lg luna
    • Re: Matze schreit beim Putzen auf

      Waren jetzt eben beim TA.
      Er hat alles abgetastet und konnte äußerlich nichts finden.
      Dann hat er ihm noch ein Schmerzmittel gespritzt, was meiner Meinung nach wahrscheinlich nicht unbedingt nötig gewesen wäre. Aber gut, wenn er meint.
      Morgen vormittag muss ich mit ihm um 11:30 zum Ultraschall. Da wird die Blase angeschaut. Der TA meinte, es könne auch ne Blasenentzündung sein. Dann frag ich mich aber, warum er nicht durchgängig aufjault.

      Urin soll ich auch sammeln. Dafür hab ich ein kleines Tütchen Plastikkugeln bekommen, die den Urin nicht aufsaugen.
      Das Katzenklo ist schon präpariert und Matze hat es gleich argwöhnisch betrachtet. Frei nach dem Motto "Du glaubst doch nicht wirklich, dass ich bei so wenig "Streu" mache."

      So geht es Matze aber prima. Er fand nur die TraWo nicht so toll. Wie immer halt.
      Liebe Grüße
      Daggi