Emy ist der Eckzahn abgebrochen- Pearlyno hat eine verstopfte Nase und Emily geht zum Impfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Emy ist der Eckzahn abgebrochen- Pearlyno hat eine verstopfte Nase und Emily geht zum Impfen

      Wollte kurz berichten, kürzlich habe ich durch ein Bild festgestellt dass der Eckzahn bei Emy abgebrochen ist.



      Morgen fahren wir mit ihr zum TA weil das Zahnfleisch um den Zahn leicht gerötet ist, ich davon ausgehe dass sich eine Entzündung bildet.
      Sie soll beim TA bleiben in Narkose gelegt werden und es sollen alle Zähne geröntgt werden um Forl auszuschließen. Zusätzlich soll Blut abgenommen werden und organisch untersucht werden. Da sie doch 3 Jahre ist und ich seit 2 Jahren keine Blutwerte habe nehmen lassen.
      Bei Katzen- ist es so- wenn man ein Anfangsstadium mit einer Zahnfleischentzündung verpasst wird es schnell chronisch. Auch ohne Forl.
      Deshalb fahre ich sofort, durch Entzündungen im Mundraum geht es gleich auf Organe über. Ist ja beim Mensch nicht anders.

      Der Pearlyno schnauft etwas "schwer" ohne Nasenfluss. Denke der oberen Rachenraum- ist betroffen. "Verstopfte Nase". Der geht mit zum TA.

      Emily nehmen wir gleich mit und lassen sie impfen. Natürlich vorher untersuchen.

      Bitte drückt die Daumen für die 3 Katzen, vor allem für Emy und Pearlyno.

      Danke. Ich berichte weiter....

      Bin nicht beleidigt wenn ich Vorschläge bekomme. Im Gegenteil die sind für mich wünschenswert.
      Keiner ist vollkommen und kennt sich mit "allem" aus. Deshalb Vorschläge Fragen ect. sind herzlich willkommen.
      Respekt vor Katzen ist der Anfang jeglichen Sinnes für Ästhetik.

      Stolze Patentante vom hübschen Smokey
    • Ich wüsste jetzt keine Vorschlag zu machen, sondern finde es gut das du gleich alle 3 mit nimmst und nach ihren Baustellen schauen lässt.
      Ich hoffe das es sich nicht gleich um Forl handeln wird bei Emy und das Schnaufen bei Pearlyno nichts ernstes ist.
      :daumen: :daumen: :daumen:





      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti
    • ohweh, dass hatte Lucy früher auch, einen abgebrochenen Zahn. GsD war da damals (noch) nichts.

      könnte bei Pealyno eine Allergie vorliegen? Dachte da so an Muffin ;)

      und Patenkätzchen wird geimpft. Da wird sicher alles gut sein.

      Für die drei Hübschen drücke ich die Daumen :daumen: :daumen: :daumen:
      Liebe Grüße Lucy, die Flusenbande und Danny

    • Danke Eich fürs Daumen drücken. Emy ist dort geblieben. Sie bekommt Narkose dann wird geröntgt vorher Blut abgenommen und der Zahn behandelt. Ggf entfernt.

      Emily ist geimpft worden. Und Pearlyno hatte heute keine verstopfte Nase mehr, ist gut rumgesprungen, deshalb habe ich ihn nicht mitgenommen.
      Ich beobachte das noch.
      Respekt vor Katzen ist der Anfang jeglichen Sinnes für Ästhetik.

      Stolze Patentante vom hübschen Smokey
    • Schön das Emily das Impfen gut überstanden hat :thumbsup:
      Ich musste ja meine Lexi letztens auch beim TA lassen womit ich ja nicht gerechnet hatte.
      War schon ein komisches Gefühl sie nicht mit nach hause nehmen zu können.
      Drücke ihr für morgen die :daumen:
      Ich hoffe das es bei Pearlyno nicht wieder zurück kommt, das Schaufen.





      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti