Tagesauflug um unseren neuen Tierzuwachs abzuholen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tagesauflug um unseren neuen Tierzuwachs abzuholen


      Gestern sollte laut Wetterbericht ein schöner Tag mit 8-12° Wärme werden. Was lag also näher, die Abholgung des neuen Mitgliedes unserer Entenbande mit einem schönen Ausflug zu verbinden.



      Hierhin sind wir gefahren und haben uns einen schönen Tag bei (vielleicht) 8° und viel eisigem Wind
      gemacht.

      zuerst haben wir uns ein bißchen in der historischen Stadt umgesehen




      . . . dann die Zeit mal kurz für 8 Wochen zurückgedreht


      hier haben wir zu Mittag gegessen

      Das Lokal erstreckt sich wohl über mehrere hintereinander liegenden Geäuden


      der Rückweg ging dann auf / an der Stadtmauer entlang zurück zum Parkplatz



      . . . wo unser neues Tierfamilienmitglied brav auf uns gewartet hat.
      Gut, was sollte es auch, in riesigen Reiseschachtel sitzend,

      eingesperrt im Koffereaum, auch schon anderes tun
      Das ist er: der "Neue",
      Frau Warzi´s "neuer Kerl"
      ein reinrassiger UngarErpel





      :) Wer sie Stadt nicht kennt:
      Wir waren Rothenburg ob der Tauber und haben dort natürlich auch das Käte-Wohfahrt-Warenhaus besucht. Sind bei eisigem Wind (den der Wetterberichtnatürlich verwschwiegen hat) durch die Stadt gewandert. Wir hatten einen wunderwunderschönen Tag zu dessen Abschluß ich einen stattlichen, prachtvollen, reinrassigen UngarErpel übernehmen durfe.

      :313middi: JA!, das hat nicht jeder! Ich hab einen! Einen richtigen ungarischen UngarErpel!!


      Nochmals vielen lieben Dank für den hübschen, stattlichen Erpel, Magdalena!

      ja!, wir, das sind hexenkatze mit Mann + ner Freundin und julius mit Sohn :D


      ich liebe zwei Wesen die kratzen
      meine Rosen und meine Katzen


      Patentante von LadySheila und Sissi von CalantheRosea
    • Hey toll, hexenkatze und julius ,

      da habt ihr euch einen richtig schönen Tag gemacht ...

      In Rothenburg waren wir auch schon mal, das ist ein schönes Städtchen und in dem besagten Laden ist das ganze Jahr über Weihnachten, da hatten wir auch gestaunt !

      Glückwunsch zu dem stattlichen Erpel, mit ihm wünsche ich euch viel Freude!






      Patentante von Kira von hexenkatze und Sam von anna

      Schnurrige Grüße von
      calantherosea

    • herzlichen Glückwunsch zu dem Nachwuchs. Der ist ja wirklich ein hübscher.
      Gibt es da auch so eine Art Zusammenführung oder verstehen die sich gleich miteinander? Wobei ein bissl schüchtern schaut ja Frau Warzi schon drein oder ist da auch etwas Koketterie in Spiel? ^^

      Danke schön für die tollen Aufnahmen von der Stadt. Danke-Blumen Die ist echt sehenswert was man so hört. Leider war ich noch nicht dort.
      LG,
      Claudia
    • Claudia, ich hab das nach der Methode "Vogel friss oder stirb" gemacht.

      Zuerst kam die Laufibande in den Stall. Der steht im Schuppen, Durchgang ist die Schuppenwand, da ist ein Brett gekürzt.
      Danach Stall zur Voliere hin zugemacht und im Schuppen den Stall geöffnet und Heidi rausgefischt.
      Soe hab ich dann von der Gartenseite her in die Voliere gesetzt.
      Dann hab ich die Schachtel mit Erpelchen geholt und ihn in der Voliere rausgehoben und einfach vor Heidi, die die Aktion skeptisch beobachet hat, hingestell. Dann bin ich schnell raus.
      Die beiden hatten sich, als ich ne halbe Stunde und ne Stunde später nachschauen ging nebebeinsnder an die Schuppenwand gelegt.

      Heute haben sie den Tag in der Voliere verbracht. Nur als ich Salat brachte brach bei Heidi der Futterneid aus. Salat liebt sie sehr und so wurde Erpelchen, der natürlich auch futterte ein paarmal kräftig an den Federn gezupft. Aber gleich als der Salat weg war, lagen beide wieder nahe beieinander.

      Laufierpel Kalle kat ne Weile vor der Voliere rumgestanden und posiert. Wollte wohl den neuen in Augenschein nehmen :) und schon mal klarstellen, dass er was zu sagen hat.

      Die Maunzen haben noch gar nicht mitbekommen, dass es draußen Zuwachs gab. Bin schon gespannt, wie die reagierenm wenn so ein stattlicher Erpel im Garten ist.
      ich liebe zwei Wesen die kratzen
      meine Rosen und meine Katzen


      Patentante von LadySheila und Sissi von CalantheRosea
    • die erste Nachist rum, beide leben noch :boys:

      Sie futtern und trinken friedlich nebeneinander aus den gleichen Pötten.
      Wenn ich später dann Salat bringe, werde ich den großzügig in die Voliere verteilen.
      Und dann mach ich noch ein paar Bilder.
      ich liebe zwei Wesen die kratzen
      meine Rosen und meine Katzen


      Patentante von LadySheila und Sissi von CalantheRosea
    • Wie schön das ihr gleich zwei so schöne Sachen miteinander verbinden konntet.
      Der Erpel sieht sehr hüsch aus , wie alt ist er denn ?
      Wie mir scheint funktioniert das mit den Beiden ja schon sehr gut - Futterneid ist oft anfangs etwas dabei das wird aber vergehen.





      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti