Lilly war bei der Tierärztin !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Könnte es nicht auch sein , das der Wert sich durch die Aufregung beim Blutabnehmen erhöht hat ?
      Ist ja schon sehr seltsam das man ihr so garnichts anmerkt :kopfkratz:
      Vielleicht fragst du da auch mal nach , denn du hast ja geschrieben , das sie sich wie eine Löwin aufgeführt hat.
      Hoffentlich findet sich da eine Lösung oder die Ursache , drücke hier natürlich auch die :daumen: für Lillymaus <3





      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti
    • Sie ist sooooo süß :herzgib:


      Ich schreibe morgen dazu mehr, ich habe gleich noch Besuch.

      Lilly's Blutdruck ist völlig in Ordnung und Herzrhythmusstörungen hat sie auch keine, davor hatte ich ehrlich gesagt Angst, das ist doch schon mal gut.
      Ihr wurde heute nochmal Blut abgenommen um den Kalium Wert neu zu bestimmen, Montag ist das Ergebnis da.Ich habe ein Video aber ich bekomme das hier nicht rein.
    • Ich soll von Lilly Urin in die Praxis bringen :keine Ahnung: ich habe ein Beutelchen mit Perlen bekommen und das soll ich in ein leeres KaKo machen. Ja und dann soll Lilly dort pinkeln und ich muss das am selben Tag in die Praxis bringen.
      Wie das funktionieren soll ist mir noch schleierhaft :keine Ahnung: ich werde es Montag machen, dann kann ich in die Praxis, Balou darf dann dort nicht rauf :fragezeichen:
    • oh je, diese Perlen kenne ich. Das ging einmal und dann nicht mehr. Clio stand in der eigenen Pisse - sorry, wenn ich das so direkt sage. Wenn nicht irgendwie anders Urin sammeln kannst, dann leg unter das Kaklo irgendwas, damit es ein bisschen - wirklich nur ein bisschen - schräg steht, damit der Urin dann wenigstens auf eine Seite läuft. Wenn Lilly natürlich blöd steht und das genau auf die Pfoten läuft... aber so steht sie definitiv in ihre Urin. Die Perlen gaukeln ja nur vor, dass es was zum zu schaben ist... Ich drück die Daumen, dass es funktioniert und auch dass Balou da nicht drauf geht... :daumen:
      LG,
      Claudia
    • Oh mein Gott, ich trau mich das eigentlich nicht zu schreiben :verstecken:

      Ich habe ja meine Ärztin die ich seit über 20 Jahren kenne, sie ist nur noch Samstags in der Praxis. Ich muss quwer durch die Stadt, wenn die Autobahn voll ist, fahre ich teilweise 1 Stunde.
      Am letzten Montag dachte ich, ok, meine Ärztin ist eh nicht da, da kann ich doch auch mal hier um die Ecke zu der Ärztin gehen :kopfkratz: ich kenne sie, sie kennt mich, sie weiß das ich auch immer Hunde aus dem TH habe.
      Sie nimmt mir nie Geld für eine Behandlung ab, so zahle ich in der Praxis die ich über 20 J. kenne 110 € für eine Blutabnahme.
      In der Praxis hier um die Ecke 60 €, so dachte ich, na wenn ich 50 € sparen kann gehe ich hier mal um die Ecke.
      Habe ich noch nie gemacht, ich habe aber nicht weiter gedacht, wenn dann wirklich wie jetzt was raus kommt was dann :kopfkratz:
      Als die Lilly so hohe Werte hatte, hatte ich mit der Behandlung ein ungutes Gefühl. Ich bin zur Infusion gegangen und habe gleichzeitig einen Termin am Freitag in meiner Praxis gemacht.
      Ich könnte mir in den Hintern treten, gestern wurde der Lilly nochmal Blut abgenommen um den Kalium Wert zu bestimmen.
      Ich habe der Ärztin gesagt, ich habe kein gutes Gefühl, sie möchte das kontrollieren.
      Heute ruft mich meine alte Ärztin an und sagt mir, Frau K. wenn Lilly so einen hohen Wert hätte, würde sie nicht mehr leben.
      Der gefährliche Bereich liegt bei 7 und wenn sie 10,8 hätte wäre sie nicht mehr hier :kopfkratz:
      Sie hat mir erklärt, das es bei der Abnahme zu einen Fehler gekommen sein muss. Sie würde das Blut sofort nach der Abnahme zentriefugieren, dabei trennt man irgendwelche Zellen, damit genau dass nicht passiert was jetzt wohl passiert ist.
      Es muss mit dem Blut nach Abnahme etwas passiert sein, da ist sie sich ganz sicher. :kopfkratz:
      Das schlimme ist dabei, die Ärztin vom Montag denkt sich dabei nichts, ich sollte Lilly ja Tabl. zum entwässern geben und ab Freitag sollte sie Herztabl. bekommen :kopfkratz:
      Die Wassertabl. habe ich ihr nicht gegeben, wegen meinem Gefühl und ich weiß was passiert wenn entwässert wird.
      Die Herztabl. dazu ist es auch nicht gekommen, weil ich ja da schon in meiner alten Praxis war.
      Ich bin echt sprachlos :keine Ahnung:
      Das ist doch dann eindeitig ein Behandlngsfehler ? Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll.

      Montag kommt dann der Wert von der alten Praxis.