Dori ein kleines Persermädchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich glaub die das klappt nicht mit den Drei , denn leider kratzt sie wenn man sie streichel will .
      Gestern hat sie das bei mir auch gemacht , ich hab sie auf dem Kabe gestreichelt und sie hat mich gekratzt und wollte mich auch beißen. Mein Vater nimmt Macumar und eigentlich ist er für das Kämmen zuständig , aber das kann er dann nicht . Und ich glaub auch nicht das man mit ihr schmusen und kuschel kann , jedenfalls nicht auf dem Arm.
      Mal abwarten wie es sich entwickelt. Heute ist sie den ganzen Tag nicht unter dem Sofa rausgekommen , auch nicht aufs Klo gegangen und nichts getrunken und gefressen :huh:





      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti
    • Ich denke das wird noch kommen , wenn sie alles besser kennt. Ich weiß ja nicht , ob sie vorher Schlechtes erlebt hat oder ob das nur ihrer ( noch ) Unsicherheit entspringt .
      Deine Eltern und Dori werden sich schon zusammen finden und Kratzer bei Marcumar sind nicht so drastisch.
      Mein GöGa hat ja auch Blutverdünnung , mit einem etwas heftigeren Medikament und bekommt öfter mal heftige Kratzer ab . Geht aber alles

      meine Patenkatzen : Lilli , Lotti und Lisa
    • Es wird natürlich erstmal abgewartet , die Maus ist ja noch viel zu kurz bei meinen Eltern das man da schon viel sagen kann.
      Sie ist halt ganz anders als Kiwi und wie ihr ja wisst war sie die Prinzessin von meinem Vater und nun ist da so ein kleines Wollknäul, was sich versteckt und auch ganz gegen dem was die Besitzer gesagt haben ,nämlich das sie gerne immer schmusen möchte, gar nicht mag. Die Zwei Katzen sind halt ganz unterschiedlich und ihrer Art und Wessen , dazu kommt das meine Eltern vielleicht auch nicht ganz so geduldig sind .
      Ich hab auch schonmal gedacht wie Mac schon schrieb , das die gegenseitige Sympathie fehlen könnte. Es kann ja sein , das Dori merkt, das sie mit einer anderen Katze verglichen wird und sich deswegen zurück zieht. Ich hab das aber auch schon alles meinen Eltern gesagt und sie wollen versuchen das abzustellen.





      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti
    • pueppi, vielleicht kannst du dich an die Anfangszeit von Minka bei uns erinnern?
      Sie wohnte fast ein Vierteljahr nur unterm Tisch und hat alles und jeden gekratzt und gebissen, der ihr zu nahe kam. Jetzt ist sie ne richtige Kampfschmuserin. Voraussetzung: keine der anderen zwei ist anwesend.

      Micky ignoriert sie und Kira wird grundsätzlich angefaucht, wenn sie ihr näher als nen Meter kommt. Und nach drei Jahren schlief sie das erste Mal bei mir im Bett (wasnur geht wenn Micky nicht drin ist).


      Die kleine blaue wird schon noch. Weihnachten wird ihr Verhalten schon ganz anders sein.
      ich liebe zwei Wesen die kratzen
      meine Rosen und meine Katzen


      Patentante von LadySheila und Sissi von CalantheRosea
    • Ich finde es nicht so toll, das die Vorbesiter nicht gan ehrlich waren.
      Damit verbauen sie der Dori den neustart im neuen Heim, da man denn nie weiss, wie man mit so einer Fellnase umgehen soll.
      Dori mit einer anderen katze zu vergleichen find eich nicht so toll, jede Mietze hat ihre Eigenheiten.

      Alles wird gut...
      ..und wenn mal was nicht gut ist, denn ist es noch nicht fertig


    • Ja Mac so ist das halt oft , die Einen sagen nicht ganz die Wahrheit und die Anderen ziehen Vergleiche.
      Ich glaub das ist aber auch normal, das man das am Anfang macht nur sollte man das auch wieder ablegen.
      Heute sieht die Welt auch etwas besser aus , sie läuft nun sichtbar überall rum lach und hat gut gefressen und getrunken und war auf dem Klo .
      Wie gesagt es wird zuerst mal abgewartet .





      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti