Wie verhalten sich eure Katzen wenn sie aufs Katzenklo gehen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich hoff mal das ich hier richtig bin, meine beiden sind stubenrein. wobei tigger manchmal den hintern beim pullern übers katzenklo raus hängt, ich denk da aber wirklich das er die grösse vom katzenklo nicht richtig einschätzt. aber derkleine was der für ein verhalten beim verrichten seiner geschäfte an den tag legt ist der knaller.

      jeder hat sein eigenes klo, falls sich doch einer drauf verirren sollte gibts ein aufstand, wobei der kleine da strickter ist als tigger. minimee legt sich beim pieseln ca 1cm übers streu...sieht aus als ob er schwebt :boys: und beim grossen geschäft erzählt er vorher einen roman und geht dann zu seiner katzentoilette. wenn er drin ist wird erst ein tänzchen gemacht und dann die ohren angelegt..er sieht dann aus wie ne fledermaus...augen verdreht und los gehts :boys:

      ich mach die toiletten 2 bis 3 mal tag weil die herrschaften sonst einen zirkus machen würden. :ohja:
    • da hat wohl jede Katze so ihre Eigenheit. Bei Zoe ist es auch so, dass sie erst mal schnuppert, geht rein, geht raus, geht rein dreht sich mal, schabt mal geht raus... also, bis die endlich mal geht, das dauert :rolleyes: Aber das liegt mit Sicherheit nicht daran, dass das Klo/Einstreu nicht in Ordnung wäre. Das macht sie auch bei soeben gesäuberten Kaklos. Und ich mach ja früh und abends die Klumpen raus und reinige die Klos dann 2x die Woche gründlich und es stehen 2 Kaklos zur Verfügung. Aber Madam ziert sich halt a weng... :rolleyes:
      LG,
      Claudia
    • grins auja , mach mal
      Wenn Sam pinkeln muß , flitzt er schnell rein , dreht sich so , das er den Kopf draußen hat und beobachtet was draußen vor sich geht. Schnell piseln und mit einem Satz raus aus dem Klo. Dann fällt ihm immer ein , das er ja eigentlich noch etwas zu zu scharren hätte und erledigt dieses an der Badtür lach .
      Mali schafft es öfter mal , da sie mit dem Hintern zum Ein-/Ausgang sitzt, auch mal daneben zu machen . GsD habe ich eine Gummimatte davor liegen . Patch macht es genauso wie Mali , nur bleibt bei ihm alles im Klöchen.Tja und Pebbie benutzt nur das Klo im Flur und da sehe ich das so gut wie nie

      meine Patenkatzen : Lilli , Lotti und Lisa
    • wenn minimee den roman erzählt hört man das egal wo im haus, das ist morgens mein wecker. weil danach möchte er frühstück...neu laden :boys:

      wie alt ist deine mali? ich dachte bei tigger ist es eine alterserscheinung das der hintern nicht immer drin ist
    • Habibi macht es wie Sam, keine Zeit für nix.
      Hubu kommt immer pieseln wenn ich gerade saubermachen will. Fürs grosse Geschäft hockt er sich nach einigem Gahampel mit3 1/2 Pfoten auf den Rand. U. a. deshalb gibts hier nur Klos ohne Haube und schön gross mit breitem Rand.
      Lilli is ganz Mädchen und verrichtet Ihr Geschäft in aller Heimlichkeit.

      Alles Liebe von Andrea,
      stolze Patentante vom allerallerliebsten Patch, dem Berliner Terminator
      und Habibi Schatz, Hui Buh Gespenst, und Lilli Fee
    • @ pueppi dein Beitrag hat mir gerade sehr weitergeholfen.

      Elisa kratzt nämlich auch immer an der Katzenklowand. Wir dachten immer, sie macht da was falsch bzw. hat das nie gelernt, zumal sie ihr "Geschäft" auch nie zuscharrt sondern es immer offen liegen lässt.
      Ich dachte ja immer, sie will sich nur die Pfoten nicht schmutzig machen. Der nächste Gedanke war das sie es nicht machte, weil sie (wie ich ja schon an anderer Stelle schrieb) zwei Jahre lang immer wieder heftigsten Durchfall hatte, es deswegen zeigen wollte das es ihr nicht gut geht.
      Nun habe ich eben gelesen das es deine auch so machen - Puuuhhhh, Stein vom Herzen fällt.

      Sakhi verbuddelt was das Zeug hält. Ich hab ihn mal beobachtet, der sieht so drollig aus, wenn er sich ins Klo setzt, dann werden für einen Moment seine Augen glasig - fertig - zuscharren - weiterspielen... Katze_:
      "Nur die Ruhe ist die Quelle jeder großen Kraft"
      (Fjodor M. Dostojewski)
      Elisa und Sakhi

      Homepage von Elisa und Sakhi
    • Meine Fellis sind da auch ganz unterschiedlich, Pepe budelt mindestens 10 Minuten bis er die richtige Stelle für sein Geschäft hat, Moppel dreht sich auch einigemal um sich bis es passt, und bei den anderen zweien da geht es rein, kurz gebudelt, Geschäft erledigen, zuscharren, raus grins
      Liebe Grüße von Xide und ihrer Viererbande

      Patin von Jane