Katze in Not !

    • Jetzt sitze ich hier und heule, heule und heule :cray: ich habe die Katze, sie heißt Mia bekommen, fragt nicht wie das abgelaufen ist.
      Die Mutter saß im Wohnzimmer und hat uns nicht beachtet, sie hat einfach ganz laut auf arabisch telefoniert.
      Das ging so bis die Tochter kam, sie wollten ja das die Katze in gute Hände kommt.
      Die Mia sollte alleine in eine ganz fremde Katzenbox gehen, weil sie sie nicht hochheben wollten. Die Mutter fing an zu weinen und sagte sie möchte Fotos.
      Ok, endlich hatte ich die Katze und bin zur Pflegestelle gefahren. Das ist auch so eine Sache warum mir die Tränen kommen, ich hätte gerne das sie ihr Babys im Zuhause bekommt, aber das ist nicht möglich.
      Ich hätte so gerne ihr ein Zuhause gegeben :cray: kann ich aber nicht, weil sich Balou auf sie stürzen würde.
      Sie musste in der Pflegestelle erstmal in eines Zimmer, bis die Frau ein Häufchen von ihr hat. Das wird morgen untersucht auf Giardien, sie ist viel zu dünn, bis auf den Bauch.
      Ich hätte sie am liebsten mit nach Hause genommen.
      Inzwischen hat mich die Tochter der arabischen Familie schon 2 mal angerufen, sie wollen Fotos und sie wollen die Katze besuchen :kopfkratz:
      Sie verhöckern eine Katze mit Babys bei Ebay und dann machen die so ein Theater. Ich muss unbedingt meine Mailbox ändern und den Namen von mir rausnehmen, das hat bei mir nicht geklappt. Ich habe die jetzt an der Backe.
      Morgen will die Josie, die Frau von der Pflegestelle weiter berichten, ich soll mir keine Sorgen machen, sie wird sich gut um sie kümmern. Ich kann die Katze besuchen kommen :cray: :cray:
    • Na zum Glueck ist die Katze erst mal daraus.
      Wenn Du Mia seobst nicht nehmen kannst, vielleicht denn ein oder zwei Kaetzchen von ihr.
      Mia ist erst 2 Jahre, da findet sich sicher ein zu Hause.
      Die arabische Frau wuerde ich im Handy blocken.
      Wenn die Katze jemand in eBay gekauft haette, denn wuerde sich wahrscheinlich auch nicht unbedingt Bilder bekommrm.
      manche neue Besitzer halten keinen Kontakt.

      Alles wird gut...
      ..und wenn mal was nicht gut ist, denn ist es noch nicht fertig


    • Das ist Mia :katze1:



      Mir kommen schon wieder die Tränen, ich hätte so gerne für sie gesorgt. Es ist aber völlig richtig, wenn sie mit dem dicken Bauch zu mir kommen würde, das geht nicht, sie würde den Schock ihres Lebens bekommen. Sie kommt aus Einzelhaltung und kennt auch keine Hunde.
      So kam damals meine Lilliy zu mir, völlig abgemagert und einen dicken Bauch, sie bekam ihre Babys bei mir und Balou ist einer davon.

      Ich habe erstmal gestern meine Mailbox deaktiviert und die Nummer blockiert. Als ich die Nr. blockiert hatte, konnte man meinem Namen immer noch gehört :ohje: weil meine Mailbox ansprang. So jetzt ist ruhe, sonst steht hier noch die Familie vor der Tür :großeaugen:
    • Mein Gott ist die Maus duenn.

      Wenn sich die "Besitzer" jetzt so anstellen, warum haben sie sich dann nicht vorher schon um das Tier gekuemmert und wenigstens genug gefuettert? :kopfkratz:

      Kann man auch nur hoffen, dass die Babys durch die Mangelernaehrung keinen Schaden im Mutterleib erlitten haben.

      Alles Gute fuer die Miezeln und nochmals :dank: liebe christel
    • Gut das die Maus da nun raus ist und sie ihre Babys nun in Ruhe zur Welt bringen kann .
      Die Arme tut mir aber auch so leid , nun sitzt sie irgendwo , kennt niemanden und bekommt auch noch Babys .
      Waren denn da noch mehr Katzen ?
      Von irgend einem Kater muss sie ja gedeckt worden sein .
      Haben sie eine Grund genannt warum sie die Katze abgeben?
      Irgendwie verstehe ich deinen Text nicht so richtig christel :kopfkratz:
      Sie sprach die ganze Zeit am Telefon arabisch , bis die Tochter kam weil sie wollte das die Katze in gute Hände kommt ?(
      Wer hat sie denn dann in die Box bekommen ? Das war ja purer Stress für die Maus .

      Haben die einen Vertrag mit dir gemacht , oder hier ist die Katze ich bekomme das Geld und tschüß ?
      Wenn sie keinen Vertrag mit dir gemacht haben ,können sie vielleicht behaupten das du ihnen die Katze einfach weg genommen hast .

      Gut das du deine Mailbox deaktiviert hast und diese Nummer blockiert , ich hoffe das sie dich nicht weiter belästigen.





      Wünschen mit ihren Fellnasen &
      Stolze Patentante von dem süßen Katti
    • Da sind einige Ungereimtheiten bei der Familie, ich weiß auch nicht, was ich davon halten soll.

      Aber die Mieze ist da erstmal raus und das ist die Hauptsache.
      Nun kann ich nur noch alles Gute für Mia wünschen .. :daumen:

      wie schön, christel , dass du alles in die Wege geleitet hast, damit sie ein besseres Leben bekommt
      und ihre Kleinen in Ruhe bekommen kann.

      Ich würde dir auch wünschen, wenn du vielleicht ein Katzenbaby dann von ihr hast,
      das wird dir bestimmt gut tun ..... aber lass sie erstmal kommen.

      Außerdem würde ich alles dokumentieren, was mit der Vergabe der Katze in Zusammenhang
      steht, man weiß ja nie ..... ich drück dir für alles die Daumen :daumen: :daumen:

      und für Mia das Beste! Du bist ja mit der Frau in der Pflegestelle in Kontakt, das ist viel wert.




      Patentante von Kira von hexenkatze und Sam von anna

      Schnurrige Grüße von
      calantherosea

    • Ich habe auch wieder blöd geschrieben :verstecken: die Leute haben die Katze zum pinkeln in der Hof gelassen und dort gibt es noch andere Katzen, die gehören aber nicht der Familie.
      Sie haben gesagt, dass sie zu ihrer Familie fahren und dort Urlaub machen und sich dann keiner um die Katze sich kümmern würde.
      Die Töchter haben meine Box auf den Boden gestellt und da sollte die Katze alleine reingehen :keine Ahnung:
      Damit sie reingeht haben die Töchter ihr Futter reingestellt und dann ging sie rein.
      Einen Vertrag haben wir nicht gemacht, aber ich hatte ja den Mann der Bekannten mit, er ist Zeuge.
      Sie haben auch nicht meinen Namen und meine Adresse, also ...... Geld und weg :keine Ahnung:

      Genau das tut mir auch so leid pueppi Mia bekommt Babys muss weg und sitzt jetzt dort wo sie niemanden kennt.
      Die Josie von der Pflegestelle ist aber sehr nett und kümmert sich. Ich finde es auch gut, das der Tierarzt kommt und er sich Mia anguckt. Die war noch nie bei einem Tierarzt.

      Ich hoffe ich habe jetzt besser erklärt