Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 195.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • am tollsten sind aber mein Patenkatzerl . Sheila und Sissi überwachen den Aufbau aber ganz genau . Und die erste Abnahme scheint ja gut gelaufen zu sein.

  • Claudia, nun ja . . . irgendwie . . . werden die Entchen schon hier bleiben. Ihr Weg wird über Zwischensation Tiefkühler in meine Backröhre führen. Wenn ich dich / euch jetzt schocke, aber der Entennachwuchs von Heidi, und nun auch der von Socke, wird nach einigen Monaten sorgenfreies Lotterleben im BALAGAN geschlachtet werden. Das war schon letztes Jahr so. Nachdem wir dann nur noch Heidi und Billie hatten, sollten die drei dann nicht als Braten enden sondern den Stamm ergänzen. Und nun sind nu…

  • Im Laufe der letzten Wochen hat sich einiges getan. Die kleine MiniQuak kam zu Tode. Ludwig hat sie wohl beim Tretakt zu lange ins Wasser gedrückt und sie ist ertrunken. Oder er hat ihr, da unser Becken einen harten Rand hat, die Luft abgedrückt. Da ich es nicht über mich bringe, eine meiner Enten auszubalgen, muss ich die Todesursache einfach hinnehmen. Socke und Heidi haben gebrütet. Socke ist Heidis Tochter vom letzten Jahr. Hier das Frl. Socke mit ihren Adoptivkindern. Da Socke als Artenmix …

  • nachdem vor anderthalb Jahren meine Schwägerin verstorben ist, hat unser Sohn die gesamte Versorgung übernommen. Er war erstaunt, was da Zeit "drauf geht". Enten rauslassen, füttern, Badewasser wechseln, Trinkwasser 3x nachfüllen, Leckerlies geben und abends wieder einsperren. Schildkröten Wasser bringen und Leckerchen geben. Die Geierleins füttern und Wasser geben (war noch der wenigste Zeitaufwand). Katzen füttern, Wasser bereitstellen, KaKlo kontrollieren obs benutzt wurde, beschmusen, spiele…

  • ja, Danny, da bin ich auch froh drüber. Irgendwie ist es doch eine Beruhigung wenn man weiß, wo das Tier jetzt ist. Bei uns werden sie im Garten eingegraben. Magdalena, ich habe auch noch das Problem, dass ich gar nicht weiß, wo anfangen mit abbalgen bzw. öffnen des Tierkörpers. Entchen Edith war eine richtig halbe Portion. Guck mal die Bilder in der Pinwand. Sie hat sehr kleine Eier gelegt. Sogar noch ein bisserl kleiner als die von Laufente Billie. Den Bauch hab ich gleich abgetastet. Gespürt …

  • Magsalena, ich hab ihr natürlich nicht den Balg abgezogen. Bei mir reichts gerade mal für den Gandenstich. Ich kann ja nicht mal selber meine Tiere schlachten. Untersucht habe ich sie zweimal. Gleich nach dem Auffinden abgetastet und auf optische Verwundungen, Blut angesehen. Und dann später noch mal in Ruhe und genauer. Das Federkleid ist in Ordnung. Keine erkennbaren Bisswunden, nicht mal zerzaust. Habicht haben wir zur Zeit keine hier am Ort, Hund kann ich 100% ausschießen. Im weiteren Umfeld…

  • Entchen Edith ist tod. Heute Nachmittag bin ich Heidi nachgegangen, weil ich wissen wollte, wo sie ihr Nest angelegt hat. Dann ist Socke vor mir in den Schuppen gehüpft und hinter den Heusäcken verschwunden. Dort war auch letztes Jahr das Nest von Heidi. Also vermutete ich auch diesmal das Nest dort und verdächtigte natülich auch sofort die kleine Socke, dort wild dazuzulegen. Socke wischte dann auch gleich wieder raus, ich hebe den ersten Sack weg und dort im Eck auf einem bereits vorbereiteten…

  • pueppi, hier im Dorf und in der Straße gibt es viele Hühnerhöfe, die "unbeaufsichtigt" sind. Und Frau Fuchs riskiert keinen vermeidbaren Kampf, wenn sie Futtter für ihre Welpen holt. Als Nachbars noch Hühner hatten, ist sie auch lieber dort auf Fang gegangen. Leider hat der letztes Jahr seine Hühnerhaltung ganz aufgehört. Angeblich zu viel Arbeit. Jetzt sind wir ins Visier der Fähe geraten. Aber ich hoffe, dass die Enten mit Volierenhaft bis nach neun (die Fähe kommt immer bald nach Morgengrauen…

  • Entchen ist auch heute nicht mehr aufgetaucht. Armer kleiner Federwisch Magdalene, Hund geht nicht. Da bekäm ich noch eher Hühner Jedenfalls laufen die Enten nicht mehr einzeln durch den Garten, sonden werden von den beiden Erpeln zusammengehalten. Wenn doch eine der Kleinen wegläuft fängt auch Billi gleich an lautstark zu quaken. Der ihr Getöne hör ich bis ins Haus. Und momentan renn ich natürlich gleich raus. Eine Stunde nach dem Rauslassen ging die Tröte das erste mal. Kein Salat mehr in der …

  • nicht unbedingt. Der Fuchs mordet und haut mit seiner Beute ab. Wenn viel Beute da ist, wie auf einem Geflügelhof, und er nicht gestört wird, tötet er was er bekommen kann. Daher der falche Eindruck, dass der Fuchs in einen Blutrausch fällt. Er weiß ja nicht, ob die Beute anderentags wieder an gleicher Stelle ist, also wird erlegt, was greifbar ist. Die erlegte Beute wird dann nach und nach abgeholt. Würden die Hühner liegen bleiben, würde er die auch nach und nach holen. Die Greife, zumindest d…

  • Frl. Edith von Quack ist trotz mehrmaligem "umkrempeln" des Gartens nicht mehr aufgetaucht. Mein Mann und ich haben nachmittags und abends nochmal gesucht. Das letzte mal vor ner viertel Stunde, vor Einschluß der Watschelbande. Ich denke, dass der Fuchs zu Besuch war, da die fünf anderen (Frau Warzi ist mal über nachmittag wieder ausgeflogen) immer ganz nahe zusammenblieben. Und wenn zwei Erpel auf die Weibsen aufpassen, dann ist bzw. war immer irgendwas im argen. Diese Erfahrung mussten wir lei…

  • mac , 2.500 qm Grund sind eingezäunt. Übernetzen können wir uns nicht leisten und wollen das auch nicht. Und nicht zu übersehen: Ente = Wassergeflügel = Flügel = fliegt Im Ernst, so einfach ist es nicht, die Watschler festzusetzen. Zumindest klappts nicht bei allen. Billi kann nicht fliegen. Das liegt an der _Form vom Brustbein. Kalle flattert in n er Höhe von knapp einem Meter. Also, fliegen ist anders. Der Ungarerpel fliegt nicht. Hat es auch noch nie getan und wird es lt Magdalena auch nicht …

  • uff, ich muss feststellen, ich war lange nicht mehr hier. GsD ist es jetzt ruhiger geworden und ich hab wieder Zeit fürs lesen und (hoffentlich bald) für den Garten. Wir hatten bis gestern mittag 7 Enten. Den Alterpel Laufi/StockentenMix Kalle, die reinrassige Laufente Billie, Frau Warzi, drei Mixe von Warzen/Laufi und den Ungarn Ludwig. Ludwig hat sich übrigens mit dem MixEntchen Miniquak zusammen getan. Die beiden sind unzertrennlich. Er tritt aber auch die anderen Enten. Außer Billie, die geh…

  • bei uns gibts ganz klar eine Rangordnung. Gabs schon seit jeher. Egal obs 4 oder nur 2 Miezen waren. Obs was zu sagen hat? Coony Kira und Perserin Minka sind beide Freigänger. Gefressen wird in der Küche am Boden. Da gibts eine Unterlage darauf seht der Napf und Schüsselchen mit Wasser. Gefüttert wird, wenn die erste Hunger meldet. Minka sitzt dann in der Diele unter der Kristalllampe umd jault mit erhobenen Kopf. Gerade unter der Lampe sitzend hallt das richtig. Kira kommt und maunzt, wird nich…

  • die erste Nachist rum, beide leben noch Sie futtern und trinken friedlich nebeneinander aus den gleichen Pötten. Wenn ich später dann Salat bringe, werde ich den großzügig in die Voliere verteilen. Und dann mach ich noch ein paar Bilder.

  • verhält halt wie ne alte Lady, die süße Lucy-Maus

  • Claudia, ich hab das nach der Methode "Vogel friss oder stirb" gemacht. Zuerst kam die Laufibande in den Stall. Der steht im Schuppen, Durchgang ist die Schuppenwand, da ist ein Brett gekürzt. Danach Stall zur Voliere hin zugemacht und im Schuppen den Stall geöffnet und Heidi rausgefischt. Soe hab ich dann von der Gartenseite her in die Voliere gesetzt. Dann hab ich die Schachtel mit Erpelchen geholt und ihn in der Voliere rausgehoben und einfach vor Heidi, die die Aktion skeptisch beobachet hat…

  • Gestern sollte laut Wetterbericht ein schöner Tag mit 8-12° Wärme werden. Was lag also näher, die Abholgung des neuen Mitgliedes unserer Entenbande mit einem schönen Ausflug zu verbinden. Hierhin sind wir gefahren und haben uns einen schönen Tag bei (vielleicht) 8° und viel eisigem Wind gemacht. zuerst haben wir uns ein bißchen in der historischen Stadt umgesehen 35038619xd.jpg 35038625cr.jpg . . . dann die Zeit mal kurz für 8 Wochen zurückgedreht 35038630zq.jpg hier haben wir zu Mittag gegesse…

  • Fertigbarf kaufen?

    hexenkatze - - Barfen

    Beitrag

    - Smilie entfernt , da ich von dieser Seite hier keine Smilies dulde und dadurch automatisch einen Link zu dieser Seite gesetzt wird. - Liebe wir haben genug smilies hier, sicher auch einen den du gefühlsmässig einstellen wolltest. - LG - Trotzdem gibts künftig auch nur einmal die Woche Fisch *frech grins*

  • Fertigbarf kaufen?

    hexenkatze - - Barfen

    Beitrag

    na GsD, ich dachte, nur meine Bande ist so eigen. Hasenohren oder ähnliches gingn hier sicher nicht, da Minka zwar Mäuse fängt, diese aber noch nie gefressen hat. Kira kann nicht Mäuse fangen, hat es nie erlernt und würde vermutlich auch nicht dran gehn. Hier geht am besten Rind, Rind und nochmal Rind. Geflügel geht momentan gut. Fisch, ja Fisch den würden die zwei jeden Tag futtern. Aber die böse Katzenmama hat solchen für die armen, armen Miezekatzen nur einmal die Woche.