Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 37.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Irgendwie habe ich auch gedacht, dass es hoffentlich nicht noch mehr ist. Wenn kühles so gut tut muss es eine heftige, warme Entzündung vorliegen oder sehr heftige Schmerzen. Nicht dass es vielleicht Nierensteine oder sowas ist, oder die Bakterien hochwandern in die Nieren. Ich drücke weiter alle Daumen, dass es "nun" die Bakterien sind und bald überstanden ist.

  • Ich wünsche deinem Lexi auch alles Gute. So ne Blasenentzündung ist ja heftig. Wenn es schon so toll blutet ist es schon ganz furchtbar schmerzhaft und schon kurz vor Zwölfe. Hoffentlich schlägt das AB an. Wenn es schon so akut ist, kann man das Pipi auch nicht mehr halten. Weis ich leider aus eig. Erfahrung. Kann man bei Katzen eventuell unterstützend Blasentee zum trinken geben? Das half mir immer seht gut zusätzlich zum AB. Woher kommt den sowas bei Katzen? VG

  • Puch, da macht ihr was mit! Gut, dass es überstanden ist und hoffentlich nie wieder vorkommt.

  • Das ist ja furchtbar Blackkat, das deine Mietzen jetzt so krank sind. Ich wünsche den beiden sehr schnelle Genesung! Wie lange dauert das Erbenis mit dem Abstrich? Hoffentlich kann man dann das richtige Medikament schnell herausfinden. Kann man den beiden so lange mit Vitaminen z. B. etwas helfen?

  • Namen finden ist nicht einfach

    Julius - - Erfahrungsaustausch

    Beitrag

    Nofretete auch Nefertiti genannt - die Schöne die da kam -

  • Jeden erwischt es einmal

    Julius - - Rund um den Hund

    Beitrag

    Genauso ist es Mac, und deshalb ist betrunken Autofahren auch verboten. Wobei wir hier starkt vom Thema abkommen. Denn hier ging es ja um einen freulaufendem Hund bei Leinenpflicht. Aber es wurde ja alles gesagt und die Themenstarterin weis ja, dass sie da ein Fehler gemacht hat. Sie hat mein Mitgefühl, dass sie Angezeigt wurde, aber da muss man durch. Natürlich ist es ihr Leben und ihr Hund und ihre Entscheidung, wie sie damit umgeht. Sie kann ja versuchen den Anzeigenden ausfindig zu machen un…

  • Jeden erwischt es einmal

    Julius - - Rund um den Hund

    Beitrag

    Biggi Schrieb: "aber nicht jeder freilaufende Hund ist ein Sicherheitsrisiko". Also manche nicht und manche ja. Ich hätte formulieren sollen: jeder freilaufender Hund kann ein Sicherheitsrisiko darstellen, deshalb der Leinenpflicht. Und bitte nicht überteiben, hier schrieb Niemand was über Bestien. Die Verletzungen, die Hunde zufügen können, sind keine Pillepalle. Für Deutschland gibt es leider keine Statistiken, aber in Österreich werden jährlich 5800 Fälle in Krankenhaus behandelt, das sind di…

  • Jeden erwischt es einmal

    Julius - - Rund um den Hund

    Beitrag

    Du bist wunderbar Biggi, und das freut mich sehr. Ich liebe Tiere, sehr sogar, wäre gern Hundhalter, aber immer wieder kommt die Abwägung. Kann ich dem Tier gerecht werden? Und mein Antwort ist leider bis jetzt NEIN. Mein Garten ist dafür zu klein und zu wenig Zeit um mich mit dem Hund genug zu beschäftigen. Es gibt wirklich zu wenige ausgewiesene Hundeplätze, das ist leider wahr. Erst seit kurzem haben hier bei den umliegenden Städchen endlich Kotplätze wenigstens eingerichtet bekommen. Ich fin…

  • Jeden erwischt es einmal

    Julius - - Rund um den Hund

    Beitrag

    Es tut mir sehr leid, dass ihr angezeigt wurdet und Strafe zahlen musstet. Allerdings, wenn ich richtig verstehe, lässt ihr und viele andere die Hunde bei Leinenzwang ohne rumlaufen? Es ist verständlich, dass du für deinen Hund etwas anderes wünschst. Doch stell dir mal vor jeder würde sich über Vorschriften und Gesetze so hinwegsetzen. Bestimmt ist dein Hund ein total lieber. Aber dann kommt ein anderer daher mit nem anderen Hund und denkt sich, hach da läuft doch noch ein anderer ohne Leine, a…

  • Da ist sicher nichts mit den anderen Eiern. Sie hat ja Federn an, da kommt kein verdorbenes Fleisch an die Eier und außerdem war es ja kalt genug, ich denke sie war noch nichtmal verdorben, sogar vermutlich essbar. Ich kann meine Tiere auch nicht schlachten. Dass kann ich nicht und will auch nicht können. Das geht mir zu weit. Aber wenn sie schon tot sind, habe ich kein Problem mit dem Körper. Es ist wie Fleisch in der Küche zubereiten oder einen ganzen Huhn zerlegen. Das mir gar nichts aus. Ich…

  • Das tut mit sehr sehr leid für den kleinen Edith. Hast du sie untersucht? Naja, es ist nicht sehr schön, aber hast du den Körper abgezogen und aufgeschnitten? Dann sieht man ob sie kleine Bisswunden hatte oder ob sie vielleicht an einem Legenot gestorben ist. Obwohl das macht sie ja natürlich nicht mehr wieder lebendig, aber du hättest eventuell einen Anhaltspunkt ob es wirklich ein Räuber war und anhand der Spuren welcher? Fuchs, Habicht, Hund, oder Kreislauf, Herz, Legenot? Ich hoffe die ander…

  • Liebe Hexenkatze, es tut mir so sehr leid um deinen Entchen. Hoffentlich findet sich immer noch irgendwie heraus, dass sie nur irgendwo brütet und dann plötzlich wieder auftaucht. Wenn es denn ein Räuber war, dann ist zu befürchten, dass der wieder kommt und die anderen auch mitnimmt. Vielleicht kann man die anderen eine Zeit lang einsperren, wenn ihr nicht zu hause seid? Ein Wachhund wäre schön, eventuell. LG Magdalena

  • die wilde Verwandschaft

    Julius - - Tierschutz allgemein

    Beitrag

    oh, das ist ja traumhaft schön. Genau meine Farbe, genau mein Stil. Hast du noch was von dem übrig? Ich hätte so gerne eine schöne geräumige Tasche, den man oben mit einer Schnur zuziehen kann und eine Lasche zum drüberklappen hat mit eine Schnalle oder sowas und mit einem Griff zum Tragen und noch Tragegute zum auf dem Rücken tragen, wie einen Rucksack. Sowas suche ich schon eine weile, nur die jetz modischen Mustern gefallen mir nicht so besonders. VG Magdalean

  • Erpelchen ist von Ostern, wird jetzt also bald 1 Jahr alt. Und ich weiß von Hexenkatze, dass sie jetzt alle friedlich zusammenlaufen und er es sehr schön hat mit seiner neuen Familie. Und das freut mich wirklich sehr. VG Magdalena

  • Oskar war total traurig !

    Julius - - Rund um den Hund

    Beitrag

    Das ist ja FABELHAFT!!!

  • Es war ein wirklich schöner Tag. Wie schön, dass Du Erpelchen auch hier vorgestellt hast, liebe Hexenkatze. Es freut mich auch ganz besonders, dass der junge Mann jetzt in einem so schönem Heim mit einer tollen Dame wohnen und lange leben darf. Liebe Grüße Magdalena

  • 2 süße Mümmelchen

    Julius - - Nagerstube

    Beitrag

    Das sind aber echt süße Widderchen!

  • Hattet ihr schon mal Kaninchen?

    Julius - - Nagerstube

    Beitrag

    katzentatzenforum.de/attachmen…de15d28e25d3719da10b53ac7

  • die wilde Verwandschaft

    Julius - - Tierschutz allgemein

    Beitrag

    Ich verwende meinen Taschentuchtäschchen auch und finde sie spitze! Andrea, könntest du bitte hier von den Tatütas auch Bilder einfügen, die sind so klasse. LG Magdalena

  • Oskar war total traurig !

    Julius - - Rund um den Hund

    Beitrag

    Wie schön für Oskar! Er scheint so ein lieber Hund zu sein. Toll, dass Du dich um ihn kümmerst. Vielen Dank dafür!