Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 süße Mümmelchen

    Julius - - Nagerstube

    Beitrag

    Das sind aber echt süße Widderchen!

  • Hattet ihr schon mal Kaninchen?

    Julius - - Nagerstube

    Beitrag

    katzentatzenforum.de/attachmen…42d69a8da3ea664350a5127f0

  • die wilde Verwandschaft

    Julius - - Tierschutz allgemein

    Beitrag

    Ich verwende meinen Taschentuchtäschchen auch und finde sie spitze! Andrea, könntest du bitte hier von den Tatütas auch Bilder einfügen, die sind so klasse. LG Magdalena

  • Oskar war total traurig !

    Julius - - Rund um den Hund

    Beitrag

    Wie schön für Oskar! Er scheint so ein lieber Hund zu sein. Toll, dass Du dich um ihn kümmerst. Vielen Dank dafür!

  • Frage zu den Zähnen

    Julius - - Kitten ABC

    Beitrag

    Vielen Dank Pueppi für den schönen Link, da ist wirklich alles sehr schön erklärt. Nach meinen Berechnung müsste jetzt Julius so 3,5 Monate alt. Also könnte es treoretisch sein, dass er bald seine entgültigen Zähne bekommt. Er riecht auch seit ein paar Tage etwas aus dem Mäulchen, was vorher nicht der Fall war. Ich schaue schon fasst jeden Tag ob da irgenwo ein Zähnchen rausfällt. Mir ist auch aufgefallen, dass er jetzt irgendwie vorsichtiger sein Essen beist. Obwohl vor eine Woche, hat er mir e…

  • Frage zu den Zähnen

    Julius - - Kitten ABC

    Beitrag

    Leider finde ich keine Infos dazu wann Katzen Ihre Zähne kriegen, bzw. wann welchen. Mir ist die Tage aufgefallen dass Julius angefangen hat vorsichtig in Kartons zu beißen. Es sah so aus, als ob er Zähne kriegen würde vorne zwischen den Fangzähnen. Kann aber auch Einbildung gewesen, ich konnte nur einen flüchtigen Blick auf die Zähne werfen. Und nach 3 Tagen hat er damit aufgehört. Da hab ich mich gefragt, wann kriegen die Kitten eigentlich welches ihre Zähne? Könnte auch als grober Alterseinsc…

  • Ernähungsfragen zu Kitten

    Julius - - Kitten ABC

    Beitrag

    Vielen Dank! Tut mir leid, dass ich dir so viel Arbeit mache.

  • Dass die Wiese eigentlich nicht wegen der Störche geflutet wurde, der Gedanke hat sich mir auch schon aufgedrängt. Aber einen so schönen Nebeneffekt kann man schon mal zum PR ummünzen. Den ursprünglichen Grund werden wir vermutlich nie erfahren. Vielleicht sollte die Wiese einfach nur wieder grün aussehen. VG Magda

  • Da kamen zwischendurch noch mehr Fragen. Also Katzi sein Napf ist immer gefüllt. Wie viel er genau nun frisst kann ich nicht beziffern. Er darf fressen so viel er will und geht auch täglich sehr oft an den Napf. Fenster werden nie gekippt, dass wusste ich schon, dass das gefährlich ist. Entweder ganz geöffnet mit Fliegengitter dran und heruntergehängten Schalusienen. So löchrig durchlässig. Oder ganz geschlossen und die Klimaanlage wird angemacht. Deshalb frage ich ja hier immer vorher, eure Erf…

  • Vielen Dank für eure Offenheit! Julius wird kastriert werden bevor er richtig draußen sein darf. Jetzt sind es nur Schnupperminuten in Begleitung. Ich möchte nicht dass er streunert oder in Katzenkämpfe verwickelt wird oder um Reviere kämpft. Nein, auf keinem Fall! Und sicher ist eine 2. Katze das Allerbesste für ihn. Nur ich bin dazu noch nicht bereit. Ich bin Katzenanfänger. Die Verantwortung für 2 wäre mir jetzt noch zu viel. Die Entscheidung wäre mir noch zu schwer, kann ich noch nicht mache…

  • Ich freue mich wirklich sehr für die Störche. Jetzt werden sie mal 1-2 Tage lang satt. Aber woher hatten sie das viele Wasser genommen? Zur Zeit gibt es alarmierend wenig Wasser, und das auch noch warm ist, dass die Fische sehr gefährdet sind. Oder etwa aus dem Grundwasser? Der Grundwasserstand ist jährlich niedriger, viele alte Bäume verdursten. Und man schwämmt ja nicht nur Mäuse und Käfer aus. Sondern Feldhasenbabys, Kaninchen, vielleicht Iltiskinder und Igel, Eidechsen ...? Auch die leben au…

  • Vielen Dank @pueppi fürs Verschieben. So ist es viel besser. Puch, so viele Antworten. Und noch dazu verschiedene. Julius sollte von Anfang an ein Draußenkater sein. Auch, wenn ihr mich steinigt, ich halte nichts von reiner Drinnenhaltung, vor allem nicht für so Wiesenwaldhofkunterbuntmischkatzen. Er war sicher schon oft draußen. Wurde ja auch draußen gefunden und schleichte mind. 1 Woche draußen um das Haus von demjenigen herum, der uns ihn dann schließlich gab. Die Frage war ab wann er nach dr…

  • Vielen Dank! Hier wird man wiklich aufs herzlichste aufgenommen. Mein nächste Frage geht dahingehend, ab wann darf Julius in etwa raus in den Garten. Dass er auch zurückfindet und nicht verloren geht. Und wie geht das erst in einem gesicherten Teil und mit mir zusammen oder darf ich ihn erkunden lassen? Er kennt schon unser ganzes Haus (wir haben einen 3stockwerk großer Halbruine) also renovierungsbedürftiges großes Haus. Und wenn ich ihn rufe mit Fressen, dann kommt er wie der Blitz. Glaubt ihr…

  • Ernähungsfragen zu Kitten

    Julius - - Kitten ABC

    Beitrag

    jaja, er trinkt ja jetzt seine Milchwasser. Es ist also nicht schlimm wenn er nuckelt? Die Küken sind natürlich geschützt. Die ersten 1-2 Wochen bei uns Haus in einem großen Kleintierkäfig. Julius hat sie bis jetzt nicht mal mit dem Hintern angesehen. Hoffentlich bleibt es so. Danach gehen die Küken in den Garten in einem gesicherten Kükengehäge bis sie etwas so groß werden, dass sie für Nachbarskatzen uninteressent sind. ca. 10 Wochen alt. Und danach laufen sie im Garten frei herum mit den älte…

  • Ernähungsfragen zu Kitten

    Julius - - Kitten ABC

    Beitrag

    Vielen lieben Dank an euch alle! Wir finden Julius auch total zum verlieben. Anna, so eine Katze, die auf NEIN gleich SITZ macht ist doch toll. Wenn Julius die Hälfte davon macht, dann wäre das klasse. Mittlerweile hört er auf seinen Namen, wenn er will. Vor allem, wenn ich Richtung Futternapf marschiere und Julius komm! rufe. Nein, klappt schon hin und wieder, aber eher noch nicht so gut. Sein Speiseplan wird täglich erweitert von dem was unser Essen auch hergibt. Er isst schon gerne gekochtes …

  • Ich habe mal paar dumme Fragen. Kokosöl innerlich oder äußerlich? Und gegen Flöhe oder Würmer, oder beides? Das müsste ich im Haus haben. Und wie wäre die Dosierung? Verminex müsste ich noch im Haus haben. Muss mal suchen gehen, hoffentlich finde ich es noch. Kieselgur, liebe Andrea, kenne ich schon, ich verwende es nur nicht. Ich habe die Raubmilben im Stall, die vertragen das nicht. Ich habe meine TÄ ausfindig gemacht, bei dir ich mal vor vielen Jahren mit meinen Kaninchen war. Die hatte plötz…

  • Ernähungsfragen zu Kitten

    Julius - - Kitten ABC

    Beitrag

    Vielen lieben Dank für die Antworten. Das mit dem Ei ist eine super Hilfe. Heute wurde das erste gekochtes Ei mit wonne verdrückt. Trockenfutter geht auch, ist auch super Hilfe. Werde mich umsehen, sobald ich wieder halbwegs funktioniere. Ich versuche mich auch mit dem Ernährungsteil einzulesen. Ich sehe dass so, dass wir selber auch schon lange keine Geschmacksverstärker und Farben und Aromen in unserer Ernährung haben, warum soll es unsere Katze bekommen? Auch bei meinen Hühnern achte ich auch…

  • Vielen Dank für die Antworten. Ich glaube, ich habe mich etwas unglücklich ausgedrück. Ich schätzte das Alter von Julius auf 8-10 Wochen als er zu uns kam. Das war vor fasst 3 Wochen. Also sollte er jetzt ca. 11-13 Wochen alt sein. Also dürften da schon geeignete Flohmittel im Fachhandel sein. Welche würdet ihr bevorzugen? So ein Halsband macht mir etwas Angst, ob er damit irgendwo hängen bleibt. Tierarzt steht natürlich auch an. Nur bitte habt geduld. Ich bin wirklich sehr krank jetzt. Sobald i…

  • Hallo Claudia, ja, wir wohnen ziemlich ländlich. Und die Familie, bei der unser Kätzchen zuflucht gesucht hat, ist sogar seeeehr ländlich. Alle Nachbarn waren Bauernhöfe mit mehr oder minder unbestimmten Katzenanzahl. Julius war ca. 8-10 Wochen alt. Erst zu Hause haben wir gedacht, dass er vielleicht doch kein Bauernhofkätzchen ist. Auch die Familie hat eine Woche lang versucht ausfindig zu machen, wo er herkommt und auch ich habe mich 2 Tage lang durch sämtlichen Anzeigen und Foren gewühlt, wem…

  • Hallo liebe Forengemeinde! Seit kurzem sind wir glückliche Besitzer von einem kleinen Findelkaterchen. Obwohl es angenommen wurde, dass es nur ein entlaufenes Bauerkätzchen wäre und deshalb vermutlich noch nichts bekommen hat. Denken wir eher, dass er eine Hauskatze war, den leider niemand vermisst hat. Jedenfalls gab es dafür keine Suchanzeigen, nirgendwo. Also er kannte sofort Katzenklo und Futterschüssel. Das Geruch des Dosenfutters war ihm bekannt. Ebenso, dass er nicht auf Tisch und Bett ge…