Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 171.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • unsere Bauernkatzen durften nach ner knappen Woche Eingewöhnung raus. Da waren sie um die 12 Wochen. Bei den Vorbesitzern waren sie allerdings schon mit ihren Müttern draußen unterwegs. Katzenkinder müssen schießlich allerhand lernen. Coonie Kira (Katze vom Sohn) sollte eine Hauskatze bleiben und sie hat sich damit sehr wohl gefühlt. Ihre Wurfschwester Cleo war ständig am lauern, damit sie ja nur schnell zur Stelle war und mit nach draußen schlüpfen konnte. Cleo lief allerdings nie weiter als 2,…

  • Magda, Mittel gegen Parasiten werden grundätzlich im Nacken aufgetragen. Da kommt ne Katze nicht ran zum lecken. Bei und gibts Frontline (Parasiten) und Droncit (Würmer) Hat eigentlich schon jemand hier Erfahrung mit dem neuerdings angepriesenen Kokosöl gemacht? Soll auf Grund seiner antimikrobiellen Wirkung gegen Parasiten sehr wirkungsvoll sein.

  • Flecki bekommt Zähne gezogen

    hexenkatze - - Sonstige Krankheiten

    Beitrag

    o weh, armes Katerchen. Kira war auch schon dran mit Zähne ziehen. Allerdings war sie mit der Schnute gegen die Außentreppe gerannt. Keine Ahnung, warum sie nicht gesprungen ist. Mach zwei Tagen wackelten zwei Zähne, drei wurden schlußendlich unter Narkose entfernt. Ich hab meinen Mann gefragt, aber er meint sich zu erinnern, dass die OP um die 150€ gekostet hat.

  • Lucy - alt und manchmal wunderlich

    hexenkatze - - Die Seniorkatze

    Beitrag

    vielleicht sah Lucy ja ihre Position durch die weibliche Katze gefährdet. Kater werden evtl. anders gesehen in der Hackordnung einer Katzenmeute? Ich könnt mir das gut vorstellen. Meine "Weibsen" stehn ja auch in nem ständigen Konkurrenzkampf um Leckerlies, Liegeplätze, Streicheleinheiten und dem Platz auf meinen Schultern (bzw. um meinen Hals).

  • den Blick hat Minka, ihres Zeichens reinrassige Perser (so man dem TH glauben darf) auch drauf.31303234mm.jpg Und sie ist auch recht klein. Dachte auch immer Perser wären wesentlich größer.

  • Lady – ausgeprägte HCM

    hexenkatze - - Erkrankung der Organe

    Beitrag

    hab vor ein paar Minuten die Nachricht erhalten, dass mein liebes Patenkatzerl sich aufgemacht hat ins Regenbogenland smiley716.gif Komm gut über die Regenbogenbrücke, liebe Lady, dort wird es dir auf ewig gut ergehen. Fühl dich lieb umarmt .

  • kluges Persermädl. Man kann also sagen, sie ist dabei ihre "Herrschaft" nach ihren Bedürfnissen und Wünschen zu erziehen smile.png

  • das klapp ganz sicher. Hats es bei unserer (gehörig ge-/verstörten) Minka ja auch. Dauert halt.

  • pueppi, vielleicht kannst du dich an die Anfangszeit von Minka bei uns erinnern? Sie wohnte fast ein Vierteljahr nur unterm Tisch und hat alles und jeden gekratzt und gebissen, der ihr zu nahe kam. Jetzt ist sie ne richtige Kampfschmuserin. Voraussetzung: keine der anderen zwei ist anwesend. Micky ignoriert sie und Kira wird grundsätzlich angefaucht, wenn sie ihr näher als nen Meter kommt. Und nach drei Jahren schlief sie das erste Mal bei mir im Bett (wasnur geht wenn Micky nicht drin ist). Die…

  • Jetzt viele Probleme bei Felix

    hexenkatze - - Die Seniorkatze

    Beitrag

    o weh, armes Katerchen. Arthrose kann gut sein. Unsere Oma Micky (16J) macht immer einige komische Hüpfer wenn sie beim Fresenlängere Zeit gesessen hat. Wenn sie steht ist nix. Unsere TÄ tippte da auf ne Arthrose.

  • was fr ne hübsche blaue Maus. Sie hat auch so suppentellergroße Augen wie unsere Minka.

  • Lady – ausgeprägte HCM

    hexenkatze - - Erkrankung der Organe

    Beitrag

    wir drücken natürlich auch für mein Patenkatzerl. , evtl. hat sie sich ja auch nur überanstrengt. Denn wie soll man ner Katze klar machen, dass sie auf Schongang schalten muss? Kira pumpt auch ganz gehörig, wenn sie über den Kratzbaum getobt ist oder vom Garten reingesprintet kommt. Vielleicht und hoffentlich ist es doch nur von körperlicher Anstrengung. Dass die Miezen schnell außer Puste kommen, ignorieren die irgendwie. Zumendest scheint es uns oft bei Kira so.

  • Lady – ausgeprägte HCM

    hexenkatze - - Erkrankung der Organe

    Beitrag

    armes PatenMiezeMäuselchen, wie gut zu lesen, dass es dir inzwischen wieder etwas besser geht. Da ist ja zu hoffen, dass die Medis anschlagen und du noch ne lange, lange, (fast) beschwerdefreie Zeit vor dir hast. Einen lieben Schnurrer von Kira soll ich ausrichten, die auch diese doofe Krankheit hat. Sie wünscht alles Liebe und Gute.

  • Lady – ausgeprägte HCM

    hexenkatze - - Erkrankung der Organe

    Beitrag

    ach due arme Patenmaus. HCM, das ist nix gutes. Aber zumindest ist das ein ekrankheit die heutigentags gut behandelbar ist. Bei Kira bekamen wir die Diagnose mit knapp 6 Monaten. Jetzt ist sie secheinhalb und besondere Einschränkungen sind bei ihr nicht. Lediglich wenn sie mal länger als ein, zwei Tage sehr angestrengt atmet müsste geschallt werden. Bisher 1mal nach der Diagnose. Medis braucht sie bisher noch keine. Wir haben die Diagnose damals auch der Züchterin gemeldet. Die Katzenmutter wurd…

  • Butter . . . der ist bei uns bei allen dreien der Renner. Wehe, es wird vergessen die Butterdose zu schließen. Die Katzenbande bemerkt das sicher und haut ihre Beißerchen rein. Was wir machen: Sahne-, Joghurtbecher und das Butterpapier werden im Spülbecken "vergessen". Die Restchen schaden sicher nicht und die Miezen haben Freude am stibitzen .

  • hübsche Schlafhäuser. Mir wären sie viel zu teuer und die einzige dies nutzen tät wäre Kira. Sie hat zwar "nur" um 6 1/2 Kilo, aber wenn sie obenauf springt ? ? ? ?

  • Katzen bestrafen?

    hexenkatze - - Katzenerziehung

    Beitrag

    Strafe gibts bei uns . . . .ssssschon. Wir haben in drei Räumen Baumwollputz an den Wänden. Als die Miezen anfangs daran rumgekraxelt und gekratzt haben, hats nen Schuß aus der Wasserpistole gegeben. Irgendwo am Körper hingezielt. Das hat prima geholfen. Als Erziehungsmaßnahmen oder Strafe - ganz so wie mans sehen mag. Ansonst hilft bei Micky ein Blick, bei den beiden Langhaarmonstern ein "naa!" oder wenn der Name ein bisserl lauter gerufen wird. Dies meist um sie von irgendwas abzulenken.

  • Jester

    hexenkatze - - Rund um den Hund

    Beitrag

    die beiden haben aber Freude. Da ist sicher auch schön und lustig zuzuschaun.

  • hab da Mittel auch abgesetzt. Minka ist unterwegs, als wenn nix wäre. Leider ist ne kleine Stelle aus, an der verhärtetes Eiter dran ist. Ich hab vorsichtig mit der Fingerspitze draufgedrückt, um szu sehen ob das ewebe heiß oder verhärtet ist. Minkas Reaktion war nur, dass sie sich gedreht hat. Kein Murren oder Gefauche. Scheint also nicht weh zu tun. Lediglich die Narbe ist etwas verhärtet, aber ich denke nach ner guten Woche ist das in Ordnung.

  • Ich denke, dass es Metacam ist. da unsere TÄ diese idR gibt, ich habs früher, heißt bei andere Gelgenheit wie Zahn ziehen u.a. OP´s, bereits von ihr bekommen. Unser Sohn war mit Minka dort und hat nicht nachgefragt. Unsere TÄ zieht dieses u.ä Medikamente die oral gegeben werden gleich auf ne Spritze und markiert die Mengen. Das macht sie zu einem, weils für den Patienten wesentlich günstiger ist und die älteren Kunden so keine Probleme mit der Dosierung haben. Und in ne Katze bekommt man so das …