Alles für das Ei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Keine Sorge claudia ich bekomme nichts in den falschen Hals.
      Aber gefallene Lebensmittelpreise kann ich nicht feststellen.
      Auch wenn es kein Ei ist, die Butter kostet z.B 1,19 Euro anstatt wie vor einiger Zeit 89 cent.
      So ist es mit vielen Produkten,
      Es wuerde mich ja nicht kratzen, wenn die Bauern ihre Milch auch richtig bezahlt bekommen wuerden.

      Aber denn gibt es auch Menschen, die trinken bei Starbucks ne Tasse Kaffee fuer 4 Euro, aber 12 Freilandeier fuer 4 Euro sind ihnen zu teuer.
      Diese Leute kann ich denn auch nicht verstehen.


      Alles wird gut..und wenn mal was nicht gut ist, denn ist es noch nicht fertig

    • gestern beim einkaufen hatte ich schon den Griff wieder zu den Bioeiern und dann hab ich mich aber hier an die Info erinnert und mal geschaut, ob es inzwischen die Eier auch in unserem REWE gibt. Und siehe da, es gibt sie.
      Werde aber nach wie vor die Bio-Eier dann immer im Wechsel nehmen. Da gibt es ja auch unter anderem den Vorteil für die Hühner, wenn man das überhaupt so sagen kann, in der Haltung gegenüber den normalen Hühnern. (Erschreckend 6 Hühner auf einen Quadratmeter =O )

      sueddeutsche.de/news/wirtschaf…20090101-170403-99-920838
      LG,
      Claudia
    • Das ist doch Tierquaelerei 6 Huehner auf einen Quadrat-Meter.
      Ich hole meine Eier immer novh beim Getraenkemarkt.
      Er verkauft dort Eier von seinem Bruder, der hat einen Bauernfof.
      Dort laufen die Huehner auch draussen rum.
      Kein Biohof aber trotzdem besser als Legebatterie.


      Alles wird gut..und wenn mal was nicht gut ist, denn ist es noch nicht fertig

    • Also aus Papp-Becher oder Plastik-Becher trinke ich weder Kaffee noch Bier oder Cola etc. und ich esse auch nichts daraus.
      1. Schmeckt es nicht und 2. entsteht ne Menge Muell.
      Da zahle ich in einem Bierzelt bei der Kirmes lieber 2 Euro Pfand fuer das Glas.

      Das schoene an meinen Eier-Verkaeufer ist, das ich auch 1-3 Eier kaufen kann und nicht wie im Super-markt immer einen ganzen Karton.
      Und mal ehrlich 25 cent pro Ei ist nun wirklich nicht zu viel, und ich weiss wo sie her kommen.
      Ich kenne sogar die Huener lach lach

      Wuerden alle Menschen so denken, denn gaebe es bald keine Legebatterien mehr.
      Die Massentierhaltung ist naemlich leider auch ein Produkt unserer *Geiz-ist-geil-Gesellschaft*
      Traurig aber wahr.


      Alles wird gut..und wenn mal was nicht gut ist, denn ist es noch nicht fertig

    • Mac schrieb:

      Also aus Papp-Becher oder Plastik-Becher trinke ich weder Kaffee noch Bier oder Cola etc. und ich esse auch nichts daraus.
      1. Schmeckt es nicht und 2. entsteht ne Menge Muell.
      Da zahle ich in einem Bierzelt bei der Kirmes lieber 2 Euro Pfand fuer das Glas.

      Das schoene an meinen Eier-Verkaeufer ist, das ich auch 1-3 Eier kaufen kann und nicht wie im Super-markt immer einen ganzen Karton.
      Und mal ehrlich 25 cent pro Ei ist nun wirklich nicht zu viel, und ich weiss wo sie her kommen.
      Ich kenne sogar die Huener lach lach

      Wuerden alle Menschen so denken, denn gaebe es bald keine Legebatterien mehr.
      Die Massentierhaltung ist naemlich leider auch ein Produkt unserer *Geiz-ist-geil-Gesellschaft*
      Traurig aber wahr.
      ach Mac, wenn es das nur wäre. Aber denk mal an den neuen Trend nun vegetarisch zu essen. Aber zeitgleich wollen viele nicht auf den Geschmack von Fleisch und Wurst verzichten und kaufen sich diese vegetarische Wurst. Und woraus wird die hergestellt? Aus Hühnereiweiß. Da muss ja auch die Nachfrage nach
      Eiern unheimlich in die Höhe geschossen sein. In so vielen Sachen sind Eier drin. Aber an sich hast du natürlich Recht, der Massenkonsum, ein neuer Trend und noch viele anderer Sachen, das geht alles auf Kosten der Hühner.
      Wenn da einer eine schlaue Idee hat oder Anregungen, wie man da den Hühnern helfen kann ohne dass man Veganer werden muss, ich wäre dankbar....
      LG,
      Claudia
    • ich kaufe dieses vegane Zeugs nicht.
      Ich lebe fleischlos, esse aber Fisch, Eier und einige Sorten Kaese (vertrage nicht alles aus Milch)

      manch einer wird Veganer, weil ihm die tiere so sehr leid tun, eigentlich ein guter Gedanke, wenn derjenige dabei auch an die Huehner denken wuerde.
      Das hast du voellig Recht claudia

      In der Tierwelt ist Fressen und gefressen werden eine art das natuerliche Gleichgewicht zu halten.
      Aber keine Katze kaeme auf die Idee sich ein Stall voll Maeuse zu halten auf engsten Raum, damit sie keine arbeit mehr mit fangen hat.


      Alles wird gut..und wenn mal was nicht gut ist, denn ist es noch nicht fertig

    • claudia
      finds toll, daß der Rewe bei Dir die Eier hat.
      Bei uns is das leider noch nich so. Ich hoffe irgendwann mal.. (Aber ich brauch ja zum Glück keine Eier kaufen.)

      Alles Liebe von Andrea,
      stolze Patentante vom allerallerliebsten Patch, dem Berliner Terminator
      und Habibi Schatz, Hui Buh Gespenst, und Lilli Fee
    • Bio Eier gibt es bei uns mittlerweile in nahezu allen Supermärkten , dennoch bezweifle ich das es wirklich Bio Eier sind. Ich kann seit längerem schon keine Eier mehr essen , da ich plötzlich allergisch reagiere. Bisher waren es lediglich die REWE Bio Eier , die ich bedenkenlos essen kann


      meine Patenkatzen : Lilli , Lotti und Lisa