Ich bin Sam

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe vorhin mal wieder im Inet gestöbert und habe Sam entdeckt . Gleich Kontakt aufgenommen und nachdem wir brav wählen waren , sind wir dort hin . Sam ist 3 Monate alt und hat drei Geschwister .Zwei grau getigerte Brüder und eine schwarze Schwester. Die Mutter von ihm muß ein Siammix sein in grau getigert.Ein ganz zartes und zierliches Wesen .Der Papa ist ein BKH .
      Sam`s Mutter sollte mit 8 Monaten kastriert werden und während der OP stellte man fest , das sie trächtig ist. Da sie so schmal und zart ist , hat keiner eine Schwangerschaft vermutet. Also wieder zu genäht und dann hat sie statt der zwei vom TA gesehenen Babys , gleich vier bekommen.
      Sam`s derzeitiges bzw. gewesenes zu Hause ,war toll . Ganz liebevolle Menschen,die sehr besorgt waren ,ob sie auch alle in gute Hände kommen. Die kleine Tochter hat sich nur schweren Herzens von ihm getrennt.

























      Ich hatte gleich den Katzenrucksack eingepackt und eine Decke vom Sofa , wo meine immer drauf rum lümmeln .
      Zu Hause angekommen , habe ich ihn gleich im Bad ins Kaklo gesetzt. Als er raus kam und Mali sah , die sich so gar nicht für ihn interessiert, machte er gleich nen riesigen Buckel , knurrte und fauchte. Mali ging , Patch kam ....ganz vorsichtig und wurde ebenso behandelt. Sam hat vor lauter knurren und fauchen und angst haben , erst einmal auf den Boden gekackert. Ich hab ihn dann mit ins WZ auf`s Sofa genommen und nun ist es gut. Jetzt schläft er den Schlaf der Gerechten lach

      meine Patenkatzen : Lilli , Lotti und Lisa
    • ach anna , da freu ich mich jetzt aber für dich ... :313middi:

      Der Sam ist ja ein schnuckeliges Katerchen , so klein und zart. :herzgib:
      Finde ich super, wie du ihn gleich ran geführt hast und er jetzt erstmal schläft.
      Schöne Bilder von ihm! :schlafkatze:

      Ich bin sicher, die anderen - Patch war ja schon bei der netten Begrüßung - werden ihn auch
      bald in ihr Herz geschlossen haben .. :katze1:

      willkommen kleiner Sam !


      Patentante von Kira von hexenkatze und Sam von anna

      Schnurrige Grüße von
      calantherosea

    • :ichgra: zum Zuwachs! :thumbsup:
      Mit einem Kitten wird die Zusammenführrung sicher klappen! :daumen: :gedrueckt:


      Möchte dazu nur kurz erwähnen,wie zutraulich oder auch voll sozial und völlig angstfrei, Baylie hier gleich rein kam (auch mit ca.12 Wochen) ,weil er ja vom Bauernhof kommt,und oft Vorbehalte herrschen (also bitte nicht verkehrt verstehen) ;) . Aber der Baylie fauchte und knurrte nicht ,spielte gleich los,stümte auf J+J zu und wollte kuscheln :love:
      Aufs Klo hatte ich ihn nicht ssofort gesetzt-als es soweit war,weinte er,schaute mich an und begann zu scharren,da hab ich ihn ins Klo gesetzt-einmal drin,wußte er bescheid und so wars mit J+J auch. :thumbsup:
    • Die Nacht war ruhig und Sam hat die Nacht neben meinem Kopf verbracht. Fressen ist für Patch und Pebbles nicht angesagt. Sam hat wenigstens etwas gefressen. Pebbles faucht und knurrt ihn richtig böse an. Patch ist sehr interessiert. Mali sieht es bisher gelassen.

      meine Patenkatzen : Lilli , Lotti und Lisa

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von anna ()